Benutzerbild von Traverunner

Hello,
kennt jemand den forerunner 50 mit Laufsensor.
Taugt das was oder sind die GPS-Varianten wie Forerunner 305 wesentlich besser?
Ich will eigentlich nur eine einigermaßen genaue Geschwindigkeitsangabe um zu sehen, ob ich im "Zeitplan" bin. Distanzmessung ist zweitrangig.
Aber die Herzfrwuenzmessung ist mir wichtig.

:-)

Da bist Du aber beim Forerunner falsch, wenn es um die genaue "AKTUELLE" (während des laufens / Die Pace-Anzeige) Geschwindigkeit gehen soll.. :-)

Oder meinst Du die KM/H??? Die wird gerne von Laufband-Läufer verwendet.. :-) Bei denen wird man nicht nach der Pace , sondern nach der KM/H gefragt:-)) Das sind immer die Fragen auf die ich spontan keine Antwort habe.. :-)

Beim 405 wird die durchschnittliche Pace falsch angezeigt.. ich orientiere mich lieber nach Zeit & KM.. :-) Später im Trainingscenter kann ich dann auswerten, ob ich meine Pace (die KM/H wird auch angezeigt) gehalten habe.. :-)

Gruss Freedel

aktuelle pace Anzeige

Hallo Freedel,
es geht genau um die aktuelle Geschwindigkeit beim Laufen, Min/km, weil ich wissen will, ob ich für die angepeilte Endzeit im richtigen Tempo unterwegs bin und das auch bei Strecken, von denen ich nicht weiß, wo Kilometermarken sind.
Das zeigt der 405 auch falsch? Sch...ade.
Kennst Du ein bezahlbares Gerät, was das kann?

aktuelle Geschwindigkeit

Hallo,

ich habe Erfahrungen mit beiden Systemen, GPS und Footpod (Forerunner 405 und Polar RS 800SD).

Es stimmt, daß die aktuelle Geschwindigkeit bei GPS systembedingt starken Schwankungen unterliegt und so nicht zu gebrauchen ist. Darum stelle ich Autolap auf 1km ein und lasse mir die Pace/km (min/km/ 1km) anzeigen. Diese Anzeige schwankt immer nur auf den ersten 50-100 Meter jeder Runde, ist dann aber sehr genau. Das reicht vollkommen aus. Außerdem kann ich mir auch immer die Pace des letzten km anzeigen lassen, also wie im Wettlauf, wenn du die km von Hand stoppst. Beim Forerunner gibt es auch einen virtuellen Gegner, den du eine Strecke und eine bestimmt Zeit vorgibst und dann gegen ihn rennst. Dann bekommst du sogar sekundengenau deinen Vorsprung (oder Rückstand) in Zeit und Entfernung angezeigt. Den Forerunner 305 gibt es sehr günstig jetzt, da der Nachfolger erschienen ist.

Der große Nachteil von Footpods steckt in der Kalibrierung. Für jedes Paar Laufschuhe, Untergrund und Tempo muss der Sensor kalibriert werden, sonst werden doch die Geschwindigkeitsanzeigen sehr ungenau. Besonders im Intervalltraining machts dann echt keinen Spaß mehr.

Für ausführlichere Infos kann ich dir den Monsterthread in der RunnersWorld Community empfehlen, da kannst du inzwischen einige Wochen zu diesem Thema lesen.

Schönen Abend noch, Feldi

Mein Laufblog im www: run4fun

Der forerunner 50 ist für

Der forerunner 50 ist für die Pace-Darstellung und die Verfolgung der Herzfrequenz optimal geeignet. Ohne Kalibrierung ist das Gerät überaschend genau: bei meiner Standardstrecke von 10,6km gibt es eine Abweichung von etwa 100m - genauer als die meisten Autotachos. Zieht man die Geschwindigkeit an oder lässt nach, kann man auch dass sofort an der Anzeige nachvollziehen.
Wenn man einen Zeitplan verfolgt ist die Autolap-Funktion praktisch: nach jedem km gibt es dann ein Signal und man kann seinen Zeitplan besser im Blick behalten.
Gegenüber dem GPS gibt es einen kleinen Vorteil: man kann sofort loslaufen und muss nicht auf irgendwelche Satellitensignale warten und den Sensor stören auch nicht Hochhausschluchten oder Wald.
Man kann nach dem Lauf die Entwicklung der Werte während des Laufs am PC nachvollziehen und sieht sofort wo ein Anstieg beginnt oder endet.
Einziger Nachteil ist, dass man nicht Pace und Herzfrequenz gleichzeitig sehen kann und immer umschalten muss.
Für den Wettkampf ist das Gerät ebenfalls geeignet, da das Signal codiert ist.

Bei Amazon gibt es z.Zt. übrigens das Set mit USB-Stick, HF-Gurt und Laufsensor für 100€ (statt UVP 170€).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links