Benutzerbild von joggermausi08

Hallo alle zusammen, nach einer wunderbar erholsamen Woche Hiddenseeherbsturlaub (in den ich natürlich die Laufklamotten mitgenommen hatte!!) und der letzten Woche in der es mich nach einem belegten Tomate- Mozarella Ciabatta vom Bäcker um die Ecke für 5 Tage komplett aus den Lauflatschen gehauen hatte, bin ich nun wieder auferstanden und hab mich heute ganz vorsichtig, nach einer guten Woche Zwangslaufpause, aufgemacht. Naja es lief nicht so gut wie ich gern gewollt hätte, aber nach meiner vielleich-evtentuell-wer weiß-Salmonellenvergiftung??? will ich nicht unzufrieden sein.
Es wird mir nur ne Lehre sein - nie nie nie wieder ´so´n Zeug beim Bäcker zu kaufen. Da gibts andere leckere Sachen die er wahrscheinlich besser zustande bringt ohne das ich mir gleich wieder so kleine miese Bakterien einfange.
Schönen abend noch an alle.

0

Da kann ich nur beipflichten.

Hi!

Seit meiner Darmvirusgeschichte, mit immer noch andauernder Pause wegen Antikörperbildung und Entzündung im Kniegelenk, weiß ich, dass ich nie wieder in dem großen schwedischen Möbelhaus diese runden kleinen Dinger esse.

Gruß...................sausi

Schneller rennen??

Kann ich gut nachfühlen. Mach dir deine Snacks lieber selbst, mit leckeren, gesunden Zutaten. Da weißt du, was du isst! Dem Fertig-Zeugs kann man nicht trauen. Ich als Magensensibelchen sowieso nicht. Und allein schon der Gedanke an ein belegtes Käse-Baguette o.ä. mit fett Butter oder Mayonaise drunter... Lassen mich ganz schnell rennen--- Brrrrrr......
in die falsche Richtung!

Grüße von Petaluda

Lauft schön!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links