Benutzerbild von HuBeLiX

Sonntag, das Frühstück halbwegs verdaut, machten sich mein Sohn und ich wieder einmal zum kleinen Auslauf bereit. Unsere Runde ging am Anfang an einer wenig befahrenen Straße entlang, die links und rechts mit Gras und Eichenbäumen eingefaßt war.
Auch heute lief mein Junior vorweg, damit er das Tempo bestimmen konnte (er übt das Laufen erst seit ein paar Wochen) und ich trottete ihm hinterher. Wie man(n) es in der Schule richtig gelernt bekommt, so liefen auch wir an der linken Straßenseite entlang, bis zu dieser bestimmten Stelle, wo der Asphalt-Rand zur unbefestigten Seite ein bisschen uneben wird.
Und auch heute dachte ich mir: Fabian, Fabian, du läufst ganz schön knapp, an dieser Kante entlang!
Und schon war es mit mir geschehen - umgeknackst - Gleichgewicht verloren - und brettlesbreit in das "Matschnasse" hingelegt. Das alles ging so rasch, das es schwer war, sich richtig abzufangen. Ich schlidderte am unbefestigen Boden entlang und kam dann auf meiner rechte Seite zum Bremsen. Mein Sturz sah bestimmt sehr ulkig aus und leider waren auch danach meine "Bremsbelege" offen (re.Knie & re.Schulter). Mein Sohn drehte sich sofort um, und meine nur: Au Weia!!! Papa - fehlt Dir was?
Nach nicht mal einem halben Kilometer, spazierten wir wieder nach Hause. Dort angekommen, wunderte sich meine Frau, warum wir schon so früh zurück sind und sah mich halbseitig dreckig von Kopf bis zum Fuß. In bildhafter Weise erklärten dann mein Sohn und ich mein Mißgeschick und als meine Gattin sich das bildhaft vorstellte, konnte sie ebenfalls nur darüber lachen.

Wie heißt's doch so schön: Wer der Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen...
- oder besser: Alter! Kümmere Dich lieber um dich selbst, bevor du dir über Andere den Kopf machst.

Außer ein leicht geschwollens Sprungelenk links und meinen "Bremsspuren" rechts geht es mir aber gut :-))
Und was habe ich daraus gelernt?
"Ich werde in Zukunft besser auf mich, als auf meinen 13-Jährigen aufpassen!!!"

LG HuBeLiX

0

Gute Besserung,

ein gutes hat die Geschichte ja. Du wirst nicht lange brauchen um diese Strecke einzugeben. Machst du für das Abrutschen noch einige Extramarkierungen? Man sollte keinen Meter auslassen, wenn man bei Jogmap (ehrlich) nach vorne kommen will...

@meerunner

Ich werde bis kommenden Sonntag bestimmt wieder fit sein - versprochen!!!
LG
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

@kaiserswerther

um ganz ehrlich zu sein: ich habe den heutigen Lauf (war es überhaupt ein Lauf?) abgehakt und gar nicht verbucht. Es müßten schon mehr als zwei Kilometer sein, damit sich ein Eintrag lohnt ;-)
LG
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

-----o00o---°(_)°---o00o-----

tztztz Hubelix,

kaum verlässt man mal die Gegend machst Du schon Mist. Sonst liege ich doch immer auf der Klappe und bin froh mir nichts Schlimmeres getan zu haben. Pflege deinen Blessuren und pass das nächste Mal auf Dich auf. Wenigstens musste Dein Flius Dich nicht tragen...

Also gute Besserung und bis zum Wochenende

liebe Grüße

U

carpe diem-Nutze den Tag

@SunRain & @UlliL

Vielen Dank für Eure "Wundschutzsalbe-Wünsche"
LG
¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links