Benutzerbild von ruth63

... beim Adventslauf in Saarbrücken mitmachen. Reizen würde es mich ja schon, zumal die Strecke superflach ist und ich denke, die 10 km auch durchzuhalten.

ABer: das ist prädestiniert für super Zeiten..... bei den Andren...., meine Bestzeit war bisher mal grade 1 h 9 min. Ich stelle mir dann grade bildlich vor, so als letzte mit 10 minuten Abstand einzulaufen. Weiss nicht, ob ich mir die Schmach antun möchte. Einerseits sage ich mir: die zeit ist mir Egal, und das ist es auch. mir ist sie aber insofern nur dann egal, wenn es andre mit dieser Zeit gibt, wenn ich dann in der tat mit viel Abstand die letzte bin, finde ich das nicht so toll. wobei es wie gesagt weniger die Zeit ist, sondern einfach die Tatsache, irgendwie "ausgelacht" zuwerden, so nach dem Motto: guckt mal die lahme Ente, alle sind schon da, nur die kommt noch angezockelt....;

komisch, normalerweise kann ich nicht klagen über fehlendes Selbstbewusstsein....

ruth

0

Don´t talk about it! Just

Don´t talk about it! Just do it!

ihr seid so klasse

das macht echt Mut....

danke, danke....

ruth

Superzeiten

Hi Ruth,
Du schreibst doch selbst: "Der ist prädestiniert für Superzeiten" Ohne Wenn und Aber!
Niemand schreibt Dir vor, wie Du für Dich eine Superzeit definierst. Für Dich ist eventuell schon eine 1h05 eine Superzeit. Also ist der Lauf auch prädestiniert für DICH!!
Willst Du Deine Zeit etwa bei einem hügeligen Lauf verbessern, wo Du vielleicht weniger Gefahr läufst, Letzte zu werden, aber weitaus weniger Chancen Deine Zeit zu verbessern?
Weniger auf Andere, mehr auf Dich schauen ist die Devise.
Außerdem bekommen die Letzten genauso viel Applaus wie die Ersten, am wenigsten wird sich für das breite Mittelfeld interessiert.
Ein klares: Du sollst!
Gruß, Marco
You´ll never soll alone

Natürlich

Natürlich läufst du da mit!

Mir gehts übrigens genauso, will auch den Silvesterlauf in unserer Region mitmachen. Werde vermutlich für die 10 Kilometer die spektakuläre Zeit von 65 Minuten brauchen. Sollte ich letzte werden, denke ich einfach an die vielen Couchpotatoes, die nach 500m joggen unters Sauerstoffzelt müssen. Oder an die Zeit - ist noch gar nicht soooo lange her - wo ich es gerade mal geschafft habe abwechselnd 1 min zu laufen und 1 min zu gehen!

Also: No run, no fun!!!

LG
Karin

Mensch Buddy

Ich kann verstehen, dass du da grübelst. Mach ich ja auch immer. :-)
Du schaffst es und du wirst nicht mit riesigem Abstand Letzte werden. Dein Trainingsschwerpunkt liegt zwar momentan auf dem langsamen Laufen, aber dass heißt doch nicht, dass du nicht auch schneller kannst. Wer 9,9 km im Training unter 70 min läuft, sollte erstens die 10 km schaffen und zweitens auch schneller als im Training sein. Wenn dich das noch nicht überzeugt, dann schau mal hier.
http://www.leichtathletik-saarland.de/archiv/ergebnisse/2007/volkslauf/071125saarbruecken.pdf
Im letzten Jahr waren noch ein paar Leute genauso schnell wie du jetzt im Training. Die Atmosphäre wird dich vorantreiben und du wirst eine gute Zeit laufen. Ich glaube an dich! Lauf mit!
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Bestzeit ruft

Hallo Ruth,
ist das eine schnelle Gegend bei euch! Bei uns im flachen Land wird man mit einer Zeit von 1:09 h noch lange nicht Letzte/r. Bei deinem Ehrgeiz und guten Bedingungen sollte doch auch die 1:08 h zu knacken sein.
Außerdem kriegen die letzten meistens sowieso den größten Applaus. Wenn die ersten kommen, sind ja noch nicht so viele Leute im Ziel (logisch, oder?).

ca. 300 Leute

Hi Ruth,

ich bin dieses Jahr bei einem Lauf auf dem Lande in absolut flacher Ebene mit nur ca. 300 Teilnehmern in der 10km Disziplin gestartet: Die letzten waren bei ca. 1:15 Std. und ich kann mich nicht erinnern., dass irgendwer schief angeguckt wurde. Außerdem wirst Du im Ziel nach 10km sowieso so überglücklich sein, dass Du mitgelaufen bist, dass die Zeit erstmal sekundär ist. Dabei sein ist alles!

Viel Spass und Gruß

"Ich bin so schnell, dass ich, als ich gestern Nacht im Hotelzimmer den Lichtschalter umlegte, im Bett lag bevor das Licht aus war.":)

Lauf !!!

Zeit ist egal, hauptsache man kommt an und hat seinen Spaß. Ich bewundere immer den Mut und Kampfgeist des Letzten. Und das tun die anderen auch. Mit den Leistungsläufern brauchst du dich nicht vergleichen. Aber ich bin ehrlich, habe auch immer ein bischen Schiß, die Letzte zu sein. Ist letztendlich egal. Danach fühlt man sich toll. Du würdest dich ärgern, wenn du's nicht machst. Glaub mir. Deine Zeit ist doch garnicht so schlecht. Beim WK läufst du sowieso noch schneller.

Viel Spaß
Laufspaß

Bei so viel Zuspruch....

und mOtivationshilfe kann ich ja nicht mehr nein sagen....

Ich denke, ich tue es....

ruth

Natürlich

laufen!!! Der Lauf ist flach und wann kriegst du das bei uns schon!
War 2004 auch mein erster 10er; ich war vorher noch nie länger als 7km im Training gelaufen und hatte im Ziel eine 1:03 - und war nicht letzte! Wenn du nicht allein laufen willst, findest du im Lauftreff gut Mitläufer mit ähnlicher Zeitvorstellung, aber mach dir keine Sorgen: es ist zwar ein schneller Lauf, aber es kommen auch Läufer mit 1:08 und 1:10 ins Ziel (nach 70min ist Zielschluss).
Also, ran an den Speck und der erste Lauf für die LSG Saarbrücken!!!
Der halbe Lauftreff ist mit von der Partie (ich auch).

Zielschluss???

... das heisst: länger darf man nicht brauchen?

MMMh, dann muss ich die Strecke wohl mal zum Test laufen.....

Dann weiss ich ja schon, was ich am Freitagnachmittag mache. Am kommenden Wochenende bin ich diesmal verreist, und dort ohne Chance, zu laufen....;

muss ich diese Woche mal umdisponieren....

ruth

Doch

du darfst so lange laufen, wie du willst, nur wirst du ggf. nicht mehr gewertet ;-) He, keine Panik, letztes Jahr haben sie das auch nicht so eng gesehen, und unter unter 1:10 kommst du allemal, da brauchst du nicht Probe zu laufen, das schaffst du so!!!

Unter 1:10 , na ich weiss nicht....

habe ich ja schon mal geschafft, aber vielleicht war das Zufall?

Auf die Wertung könnte ich im Grunde auch verzichten, weil die mir gar nicht so wichtig wäre....;

aber ich finde es ja klasse, wie ihr alle der Meinung seid, dass ich das so locker schaffe. Vielleicht sehe ich mich durchaus zu kritisch.....

ruth

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links