Benutzerbild von barny68

Hallo Blogger,

hm, was soll ich sagen? Laufbilanz dieses Jahr.

1. Brooks Steinfurt Marathon ---> gefinisht in 04:11:xx
2. Teutoburger Wald Marathon ---> " in 04:14:xx
3. Willinger Panoramalauf 42km -> " in 04:48:xx
4. P-Weg Ultramarathon 68,3km --> " in 07:58:xx
5. Dresden Marathon ---> " in 04:20:xx

Seid Dresden sitze ich nun in dem berüchtigten Motivationsloch ;-(
Deshalb High and low.
Dann kommt da auch noch eine Sch... Sehnenscheidenentzündung am linken inneren Knöchel dazu.
Naja, kann man nix machen ausser Pause.

Möchte nächstes Jahr gerne den Hollenlauf ( 67 km ) in Angriff nehmen, werde deswegen auch den Rest des Jahres einen oder auch zwei Gänge zurückschalten.

lg barny68

0

Hast Dir

aber auch ne Laufpause verdient. Meine Beine sind ja einiges gewöhnt, aber soviele Laufevents in einem Jahr hätten sie auch nicht verkraftet. Also Beine hoch, gutes Buch und genießen. Dann gehts bald wieder.
gute Genesung
U.

hallo barny! 4 marathon's,

hallo barny!
4 marathon's, ein ultramarathon, und das alles in superzeiten. liest sich echt gut.
trotzdem kann ich dich verstehen. mir ging es früher nach dem letzten punktspiel vor saisonende (handball) so. ich fiel in ein tiefes loch, hatte 'ne richtige kleine depressive episode.
aber irgendwie hast du auch glück im unglück: die entzündung kommt doch zum "richtigen" zeitpunkt nach der saison. so kannst du dich ohne druck auskurieren.
willst du nicht mal auf anderen pfaden (lust-)wandeln? z.b. schwimmtraining. vielleicht setzt dies neue anreize. und die sehne wird es dir danken.
alles gute - mani pejuta

einfach in aller Ruhe

einfach in aller Ruhe auskurieren und Gedanklich (!!) bereits das nächste Jahr planen. Die Läufe aussuchen, Trainingsplan machen, Berichte zu den Läufen lesen, .....
So kommt man aus dem Loch ganz gut raus. Plane selbst den langen Rennsteiglauf und vielleicht gleich noch Biel hintendran - mal sehen. Gruß Schalk

Pause

Hallo barny68,

nach der Leistung sei Dir etwas Ruhe gegönnt. Im neuen Jahr dann bist Du wieder frisch für neue Läufe. Kuriere Deine Sehnenscheidenentzündung gut aus. Sie kommt doch jetzt eigentlich ganz passend, oder? Nach Dresden bin ich auch nicht mehr soviel gelaufen. Zeit für mehr Krafttraining, ist auch nicht so falsch.
Alles Gute
bellis

Neue Ziele setzen, dann

Neue Ziele setzen, dann durchstarten. wie wäre es denn mit Marathon unter 4 Stunden? Den nächsten Monat würde ich pausieren, dann langsam einsteigen und ab Januar kontinuierlich aufbauen.

Neue Ziele setzen, dann

Neue Ziele setzen, dann durchstarten. wie wäre es denn mit Marathon unter 4 Stunden? Den nächsten Monat würde ich pausieren, dann langsam einsteigen und ab Januar kontinuierlich aufbauen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links