Hallo miteinander, vielleicht eine Frage, die am besten ein Admin beantworten kann. Ich bin gerade, wie schon häufiger mit Pulsuhr und GPS-Handy v. Nokia gelaufen und war der Meinung, dass ich exakt nach GPS 8 km gelaufen sein müsste. Aber jogmaps zeigt mir Strecke, die ich sorgfältig nachgezeichnet habe mit nur 7,5 km an. Ist google so ungenau, oder ist das eher der Messfehler von dem Satelittensystem?

ganz genau ist jogmap nicht... aber we

aber wenn man in die größtmöglicher Vergrösserung geht stimmt es fast.
Beim Lionslauf wurde Strecke vermessen und ist auch in Jogmap Differenz etwa kleiner 100m bei 23.500 m.

Ist aber mühselig viele kleine Reiter zusetzten und jede kleinste Kurve auszufahren.

Am Anfang habeich halt nur die wichtigsten Reiter gesetzt und mich dann wegen der schlechten Zeiten geärgert.

Gruß
wdS.

Tipp:

Man kann die Genauigkeit der Jogmap-Streckenmessung ganz gut überprüfen, indem man sich auf der Karte irgendwo ein Stadion mit Tartanbahn sucht und die Innenbahn ausmisst. Bei mir kamen da ziemlich genau 400 m raus.

Außerdem hab ich bei Jogmap bisher die Erfahrung gemacht, dass die Distanzen genauer werden, wenn man sich die Strecke in der Satelliten- und nicht in der Kartenansicht zusammenklickt.

Marcus

P.S.: Übrigens Werner, wenn du beim Ausmessen zuwenige Markierungspunkte setzt, kommt eigentlich immer eine zu KURZE Strecke dabei raus (eine Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten), deine Zeiten hätten also eigentlich eher zu schnell als zu langsam sein müssen.

Abweichung Jogmap Strecke von der Realstrecke

Je nach Maßstab, Kurvendichte, Relief? und Markierungspunktanzahl ist die Jogmap Strecke nach meiner Erfahrung 2-10% zu kurz.

GPS häufig ungenau

Hallo,

ich habe zwar kein Nokia. Aber diverse andere GPS-Geräte getestet. Die Genauigkeit dieser Geräte hat eine Toleranz von bis zu 15 Metern.


[acidfree:16343 size=500]



Hier mal ein Beispiel mit einem Garmin Forerunner, (das ist schon die Creme der Geräte).

Hin und Rückweg erfolgten auf dem gleichen Weg, selbst wenn die Karte bei Google ungenau wäre, erkennt man die Abweichungen recht deutlich.

jm

Sehr aufschlussreich,

ich spiel ja mit dem Gedanken, mir so ein Ding (Garmin) zuzulegen, aber wenn ich dieses Bild sehe, dann kommen mir da doch Zweifel.
Gibt es mehr von solchen Bilder,
fragt der kenianer
PS: Übrigens, startblastfast (o.ä.), den Denkfehler machte nicht Werner (der Senior), sondern du. Wenn er 50 min für eine Strecke braucht, diese aber statt 10 km nur 9,5 km lang ist, dann kann er sich schon über schlechte Zeiten ärgern. Recht hast du natürlich damit, das bei wenig Markierungspunkten die Strecken eher zu kurz als zu lang vermessen werden.

@Kaiserswerther Upps, du

@Kaiserswerther

Upps, du hast natürlich völlig Recht! Man sollte nicht versuchen zu klugscheißen, wenn man grade von einem anstrengenden Lauf nach Hause gekommen ist ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links