Benutzerbild von dinobett

Heute hatte ich endlich mal früh genug Feierabend um spontan noch mal ne Runde zu drehen.
Natürlich keine Sachen bereitgelegt und dadurch die Kopfbedeckung vergessen.
Was passiert dann IMMER ?
Richtig.
Es regnet.
Nach kurzer Zeit fühlte sich der Kopf an wie ein Eisball. Aber egal, weiter geht's.
Um diese schöne Jahreszeit wird es leider arg schnell dunkel.
Die Folge war das ich auf meinen 11 Km keine Pfütze ausgelassen habe.
Glaubt mir, das summiert sich.
Also waren auch die Schuhe total durchnässt und damit die Füße, vor allem die Zehen, eiskalt.
Alles in Allem lief es aber super gut.
Jetzt bin ich geduscht, habe einen heißen Tee hier stehen und bin happy meinem Schweinehund mal wieder gezeigt zu haben wo der Hammer kreist.
Zum Schluss noch ein Tip für alle die wie ich in der dunklen Jahreszeit alleine ihre Runden drehen.
Nehmt Euer Handy mit.
Wenn ich heute Abend im Dunkeln umgeknickt oder so wäre, dann läge ich wohl immer noch einsam in der Pampa.
Allzeit guten Lauf.
dinobett

0

handy mitnehmen? NIEMALS!

och nee, ich schlepp ja schon an mir genug, dann will ich doch nichts mitnehmen, was nicht unbedingt sein muss. Und außerdem: dann geht mir der Rest der Welt beim Laufen auch noch auf den Zeiger. Das Schönste am Laufen ist doch, dass mal keiner was von mir will.
Wenn schon was mitzunehmen ist, dann doch eher 'ne Lampe.

Nix für ungut.
WWConny

Immer dabei

also ich hab mein Handy immer dabei. Ich laufe so häufig irgendwelche Strecken von denen noch nichtmal ich weiß wo ich rauskomme, da hab ich keine Lust irgendwann in der Pampa zu liegen und nicht gefunden zu werden. Kannst das Handy ja ausmachen beim laufen.....

Aber was den eigentlichen Sinn dieses Blogs angeht, dem kann ich nur zustimmen. Ich war auch eben in strömenden Regen mit der Trainingsgruppe unterwegs und dann gings es auch noch 12x zügig den Berg hoch....
Aber nach der warmen Dusche fühlt man sich doch gleich richtig gut.
Das einzige Problem ist, dass ich jetzt schon wieder im Labor sitze, weil ich vor dem Lauf nicht ganz fertig geworden bin für heute.....

.... und Abends mit Beleuchtung!

Halli Hallo!

...... also ich Lauf abends immer im Dorf meine Runden, da kommen dann schon, je nach Variation bis zu max. 16 Kilometer zustande. Das hat den Vorteil, das die Strassen beleuchtet sind und man noch was sieht.

Heute war mal wieder Dauerregen angesagt, dann kommt eine Stirnlampe sowie eine Mütze wirklich immer gut. Mit dem Handy weiß ich absolut nicht wohin damit, und wasserdicht ist das Gerat ja nun mal auch nicht.

Wenn ich Lust habe, dann Laufe ich auch schon mal direkt von der Arbeit vom Büro aus los. Die Stadt ist schon etwas größer wie mein Heimatdorf und mehr Variationen möglich. Hier kann ich sohar einen Halbmarathon mit knackigen Steigungen laufen.

Mal sehen, ob ich diesen Herbst/Winter denn mal mit mehr Kilometer als letzten Jahr durch die Statistik komme?

Gruß

Darkman

@ dinobet......ich heut auch!

...................war das nicht ein herrliches Wetter um zu spüren, daß man lebt? Ich war bereits um 8 zu einer 8,5km-Runde unterwegs und dabei klatschnaß. Das Lächeln hab ich jetzt noch im Gesicht! Nen Handy hätte meine h2o-Tour heute nicht überlebt, wäre aber bei nächtlichen Ausflügen dringend angeraten! Keep running and have a nice day! Sabine

Hauptsache die Schlüssel....

Hi Ihr!

Was denn, auch noch Handy--- und vorallem im Sommer: Wohin in aller Welt denn damit???
Praktisch, so eine dünne winddichte Jacke.
Mir reichen schon die Haustürschlüssel (einen links, den anderen rechts in die Jackentasche, damits nicht klimpert!)2 Taschentücher und die Ecke Traubenzucker.
Aber die Vernunft hat ich auch schon oft genug gemahnt, bei unmöglichen Zeiten, Wetter, im Wald o.ä. das Handy mitzunehmen... Immerhin hatte ich schon mal einen ganz üblen Sturz im Wald (unsichtbare Baumwurzel, Klamotten, Beine und Arme kaputt).
Aber lieber doch ohne Handy, die Freiheit genießen...

Liebe Grüße*

Ich laufe nie ohne

Ich laufe nie ohne Handy...
Ich hatte mich schonmal verlaufen mitten in der Pampa...
Kam dann aber in einem Dorf wieder raus und hätte den Rückweg aber nicht mehr geschafft. Trinken war auch alle.
Da konnte ich wenigstens meinen Mann anrufen... Der hat mich dann gerettet und mit dem Auto eingesammelt :-)

Wohin mit dem Handy?
Ich laufe nie ohne Trinkgürtel!!!
Da ist auch eine kleine Handytasche dran :-)

Lieben Gruß
Hoffi-2

Mein Laufmotto: Dabei ist alles!
Meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl

kein Handy, lieber beleuchtete Strecken durch die Stadt...

und wenn man etwas Geld dabei hat (Scheine klimpern nicht, kann man sich notfalls auch mal an einer Tanke oder Gaststätte den Überlebensdrink kaufen oder ein Taxi rufen.

Wer im Wald sitzt, sollte nicht so laut rufen!

Handy paßt bei meinen

Handy paßt bei meinen Laufklamotten zusätzlich zum Schlüssel hinten in diese kleine Reißverschlußtasche der Laufhose - bis jetzt hat es das immer überlebt.

torckenes Handy

... und damit es schön trocken bleibt, passt es genau in eine leere Tempoverpackung. Wie angegossen! Ich hab´ meins auch aus, aber für den Notfall dabei.
Gruss, Kniescheibe

@darkman60

Erwischt! Du bist auch ein Westerwälder! Freu mich immer, welche zu treffen, habe selbige nämlich als ausgesprochen netten Menschenschlag kennengelernt.
"Mein" Westerwalddörfchen gibt ohne Wiederholungen nur ca. 8 km beleuchtete Staßen her. Da muss ich aber schon ordentlich Zickzack laufen. Ist aber nicht wirklich mein Problem, da ich (derzeit noch) Mittags rennen kann.
Frage: wenn Du von der Arbeit aus läufst - wie löst Du die Klamottenfrage? Ich würd auch gern ab und an den Heimweg zum Laufen nutzen (15 km, dabei 180 Höhenmeter hoch), aber ich hab keine Lust, mit Rucksack zu laufen - was anderes fällt mir aber nicht ein, denn irgendwie müssen ja die normalen Klamotten mit heim. .
Haste einen Tipp für mich?
Beste Grüße, WWConny

Klamottenfrage

Hi Conny,

ich habe auch einige Läufe von meiner alten Arbeitsstätte aus gemacht. Die Klamotten habe ich dann am nächsten Tag mit nach Hause genommen. War kein Problem. Musst ja nicht gerade über dem Bürostuhl hängen lassen ;-))
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links