Benutzerbild von Elvis72

Hallo, ich möchte hier mal kurz von meinem ersten echten Lauf-"Wettkampf"-Erlebnis berichten. Ich hab im Mai/Juni diesen Jahres zu Laufen begonnen. Eigentlich nur um die beginnende Plauze aufzuhalten :-) Durch die tägliche Unterhaltung mit meinem Mitfahrer entstand dann der irrwitzige Plan meinen Kadaver auf unsere geliebte Burg zu wuchten. Und das am oben genannten Berglauf. Nun, nach 2 Monaten gezieltem Berglauf-Training (klingt voll gut, was :-) ) bin ich am Sonntag mit 461 anderen Läufern oben am Berg auch angekommen. Nach knapp 8 km und 365 Höhenmetern. Ich bin jedenfalls sehr stolz und denke, dass ich nächstes Jahr mit weniger Kilos auf den Rippen sogar noch schneller (ca.55 Minuten) oben ankommen kann... mehr Infos: www.ski-club-hechingen.de

0

Glückwunsch,

Bergläufe sind eine echte Herausforderung. Für mich kommen die eigentlich nur bergab in Frage.
Deine Motivation ist aber verständlich, hast bei Deinem Nicknamen wahrscheinlich geglaubt, Du könntest auch mal wie der tote Sänger enden.
Bin gespannt auf nächstes Jahr, glowi :-)

Glückwunsch

Vielen Dank!! :-) Unser Berglauf ist allerdings eine Herausforderung, da haste Recht :-) Nur habe ich bisher meine Motivation noch gar nicht auf Elvis bezogen... auch mal wieder ein neues Licht auf die Sache :-) Ich bin auch gespannt auf nächstes Jahr, freu mich aber schon drauf. Ist ne tolle Stimmung dort und ich kenn natürlich viele Leute :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links