Benutzerbild von Luenne

So, seid (05.05.2011) gestern Trainiere ich ( Lünne,40,Beamter 1,78 cm z.Zt.noch 90 kg) dann für mein Schlittenhunderennen, dem" Sedivackuv Long 2012" .Austragungsort ist Tschechien (Adlergebirge) ,über 4 Tage und 222km aufgeteilt in 2*60 km, 1*70 km und 1*32 km.
Meine Hunde die mich begleiten sind "Kola" meine kleine Leithündin und Ihr Bruder "Sitka" beides Schlittenhunde der Rasse Alaskan Malamute. Sollte einer der beiden Ausfallen stehen mir noch zwei Grönlandhunde zur verfügung .

Wir Starten in der Pulka klasse d.h. zwei Hunde hintereinander eingespannt vor einem max. 40 kg leichten Packschlitten und der Hundeführer (Musher) also ich auf Langlaufskiern dahinter, verbunden durche eine Leine mit dem Schlitten.
Soweit zu uns .
Mein Training sieht den Marathonplan von Jogmap vor , erweitert durch Inlineskaten ( später Skiken) und Radfahren. Auch sind kleinere Laufwettkämpfe grob eingeplant( so zur Abwechslung).
Am 05.05. hab ich dann meinen ersten Lauf gemacht : 8,6 km in 46:02 min.
Am 06.05. hab ich Nordic Blading gemacht : 16,03 km in 49:45 min.
AM 08.05. ersten 16 km lauf hinter mich gebracht: 16,03 km in 01:53:05

So, nachdem ich gestern einen gemütlichem 11,7 km Rundkurs
via "Nordic Blading" (sprich Inlineskates und Langlaufstöcke) hintermich gebracht habe um meine Muskulatur etwas zu lockern habe ich heute meine 8,6 km in 00:45:32 min. bestritten und eine Pace von 05:17min. gelaufen . Für mein Gewicht (immer hin noch 90 kg )und die kurze Zeit die ich erst Trainiere ( seid mitte März) find ich das schon nicht schlecht :-)
OK 11.05.2011 PAUSE ...nix tun nur Essen und schläfchen auf dem Sofa :-)
12.05.2011 heute wieder voll reingeklotzt :15 km in 01:42:03 eine Pace von 06:50min. - sehr zufrieden, auch weil ich heut das erstemal unter 90kg ( 89,8 kg) bin. :-)
Ich habe einen Trainingsplan gefunden der auf 100km in 11Stunden hinarbeitet ich werde auf diesen Plan wechseln , da ich für mein Schlittenhunderennen runden von 60 und 70 km laufen muß. Wenn ich auf 100km trainiere hab ich noch ein bisschen luft nach hintenraus, die ich in den Bergen mit Sicherheit brauchen werde.
13.5.2011 : 10,1 km in 01:01:20 Pace 06:03 min./km heut ging´s was schwerer, die ersten KM hab ich keinen Rhythmus gefunden, später gings.
14.05.2011 Pause (noch 255 Tage)
15.05.2011 : 20 km in 02:10:42 Pace 07:01min./km Wetter sehr Nass ,deshalb wahrscheinlich auch die schlechtere Zeit.
16.05.2011 : Pause (noch 253 Tage)
17.05.2011 : 13 km in 01:28:50 Pace 07:38 Wetter Regen und Windig.
18.05.2011 : PAUSE
19.05.2011 : 12 km in 01:23:01 Pace 07:00
20.05.2011 : Pause nächste Woche werden die Pausen weniger ;-)
21.05.2011 : 11.21km in 01:18:20 Pace 06:59 oh yeah unter 7 min/km hihi
22.05.2011 : lockere 10 km Rad gefahren
23.05.2011 : 5.350km in 00:34:01 Pace 06:21
24.05.2011 : Pause wegen unwohlsein
25.05.2011 : dito
26.05.2011 : 12 km in 01:13:46 Pace 06:13
27.05.2011 : Mein erster Wettkampf "Wilstedt bei Nacht" 10 km in 01:04:00 Pace 6:24 Wäre wohl auch schneller gegangen aber bei einem Massenstart mit 2000 Mann versaut man sich die Zeit wenn man weiter hinten steht ...ok das weiß ich jetzt auch :-)
28.05.2011 : Pause
29.05.2011 : Pause noch 239 Tage
30.05.2011 : 11 km in 01:20:46 Pace 7:26 schön langsam nach Wilstedt und Pausentage
31.05.2011 : Pause wegen Handwerker im Haus
01.06.2011 : 14 km in 01:38:48 Pace 6:37
02.06.2011 : Pause Vatertagstreffen in Mailes
03.06.2011 : Schlösser Wanderweg 7km in Mailes
04.06.2011 : Geologie Wanderweg 12 km in Mailes
05.06.2011 : Pause
06.06.2011 : Pause
07.06.2011 : Intervalltraining 7,5km in 59:41 min Pace 07:53min
08.06.2011 : Putztag
09.06.2011 : 21,96 km in 02:54:00 Pace 07:55 min. kein Wettkampf aber ein schöner langsamer Lauf :-)
13.06.2011 : So, nachdem Pfingsten etwas Ruhiger und lauffaul war geht es mit neuen Schuhen ( Brooks Glycerin 8) wieder ins Rennen Hoffe ich schaffe bis zum Geburtstag am 17.06 noch den Einzug in den 500´er Club :-)
Heute 14,91 km in 01:58:11 Pace 7:55
14.06.2011 : 10,91 km in 01:24:11 Pace 7:42 Autsch neue Schuhe müssen auch erst eingelaufen werden
15.06.2011 : Heute kein Lauf wegen Eignungspüfung zum Gehobenen Dienst und Kopfschmerzen danach:-)
16.06.2011 : ok heut nur eine Kurze Runde zum Brötchen holen 10,19 km in 01:05:00 Pace 06:22
17.06.2011 : GEBURTSTAG !!! 40! Aber nicht Faul rumliegen - 06:30 Uhr Laufen 16 km in 01:52:19 Pace 07:01 und damit im 500´er Club Yeah !!! Die neuen Schuhe werden immer besser !
18.6-19.6. : Ausfall wegen Geburtstags Feier ! :-) Muss auch mal sein .
20.06.2011 : 12:42 km in 01:29:00 Pace 07:09
22.06.2011 : 07:83 km in 00:50:09 Pace 06:23
23.06.2011 : 12:42 km in 00:25:00 Pace 02:00 ok war nicht gelaufen sondern eine Radeinheit :-)
24.06.2011 : Mein Schweinehund hat bei dem Mistwetter gewonnen - Sorry !!!
Meine Pläne für die nächste Zeit :
http://www.silbersee-triathlon.de/
Lesmona Lauf Halbmarathon
http://www.swb-marathon.de/
Und noch 214 Tage bis zum Schlittenhunderennen
25.06.2011 : Hab mich zum Silbersee Triathlon angemeldet ...auha !
26.06.2011 : 26.61km in 01:11:26 Pace 2:40 muss schneller werden mit dem Rad
28.06.2011 : Erste Schwimmeinheit 1000m in 30 min , toller Hecht...da muss mehr getan werden.
30.6.2011 : 5km in 28:03 min Pace 5:36 muss auch schneller werden ...grrrr
02.07.2011: 1100m Schwimmen in 30min , es wird Besser...:-)
noch 205 Tage bis Destne !!!
04.07.2011: Kombi Training 14km Rad in 25 min Pace 01:46 danach sofort Laufen 5,35 km in 33 min pace 06:13 eigentlich fast gut :-) aber ausbaufähig .
08.07.2011: Schwimmen 500meter in 15 min ...kein Kommentar!
10.07.2011: Quäle mich auf 11km in 01:23:50 Pace 07:26 ...auha
11.07.2011: Hunderunde 5 Km nur zum Spaß
12.07.2011: 2000 m Schwimmen in 50:05 min es wird
12.07.2011: Hunderunde 5 km nur zum Spaß
14.07.2011: 4000 m Schwimmen 120 min "Totenkopfabzeichen in Gold"-2std.Schwimmer abgelegt :-) Noch 194 Tage bis zum Start des Schlittenhunderennen !!!
26.07.2011: OK, in den letzten 10 Tagen hab ich mich auf dem Silbersee Triathlon vorbereitet, Ich hab noch ein paar Schwimm und Rad einheiten gemacht, viel am Rennrad gebastelt und wollte einfach gut vobreitet in den Wettkampf. Von der Platzierung war er jetzt nicht berauschend, wir hatten Kälte 13 Grad (Wasser 19 Grad ) und Regen letzt endlich hab ich dennoch alle Ziele erreicht, ich hab nicht aufgegeben ,war nicht Letzter und mit einer Zeit von 01:34:04 schneller als gegen meine Uhr hier allein zuhause.Denke werde die Veranstaltung nächstes Jahr auch einplanen.
Ab heut geht das Marathon Training los, ich will ja am Bremen Marathon teilnehmen , bis dahin sind es jetzt noch 10 Wochen und ich will um die 4 Stunden brauchen .Denke eine Mischung aus Läufen, langen Läufen ,sowie Rad- und Schwimmeinheiten zur Entspannung werden wieder hilfreich sein :-)
Ach ja noch 182 Tage bis Destne !!!
Eben noch 10,9 km gelaufen Pace 06:02 zumindst das war schon mal schneller als der Trainingsplan vorsieht :-) .
27.07.2011: Heut ist Pause im Trainingsplan , denke aber ich werd gleich das Rad rausholen . Mal sehen ob das Wetter sich hält.
31.08.2011:Was soll ich Sagen , Training läuft , nur die Dokumentation ist momentan mein Stiefkind :-) .
Die Justizwaldlaufmeisterschaft war so lala, Nasser, rutschiger Waldboden und tiefer loser Sand haben meine Zeit unter einer Std. zunichte gemacht, zudem die Angst vor einer Achillessehnen Entzündung( zumindest wiesen div. Schmerzen darauf hin.)
Glücklicherweise gibt es das Triathlon-Szene-Forum wo jemand sagte, such dir einen Triggerpunkt hinten auf der Wade und Massiere. Gesagt getan Schmerzen weg.
Cool, Erleichterung. Jetzt wird diese Woche noch Leicht trainiert denn am WE ist der Halbmarathon in Bremen und es sind noch 146 Tage bis Destne !!!
26.09.2011:Was soll ich sagen, erstens kommt es anders zweitens als man denkt!
Zwei Tage vor dem Halbmarathon wollte ich mit meiner Hündin ganz entspannt 5 km laufen , so völlig ohne Druck. Ca. 1 km von unserem Haus weg, war Sie und Ich abgelenkt, Leine hing durch, ich Tritt in die Leine und lieg auf der Nase, wobei Nase nicht ganz stimmt meine Hand war dazwischen.Ich war mir Sicher das sie durch war,zum Glück sagten die Röntgenbilder was anderes.
Nur den Halbmarathon konnt ich knicken.Nicht, das ich nicht hätte laufen können , nur ich war Krankgeschrieben und mein Chef war auch beim LAuf :-)
Nun ja im nachhinein war´s auch nicht Falsch zu Pausieren, die Prellungen pochten wie ein Presslufthammer und mit Ibuprofen vollgestopft soll Laufen ja auch nicht das Gesündeste sein, da die Entzündungen zum Herzen wandern könnten u.s.w.
Nun gut , 3 Wochen Trainingspause und zu allem Übel bekomm ich den Rückstand nicht bis zum 2.10. aufgeholt, sprich ich kann mir mein Marathondebüt dieses Jahr in die Haare schmieren. OK,dann werd ich jetzt mal schön weiter mit meiner Hündin Joggen und Skiken um mich auf den Winter vorzubereiten.Es werden schon wieder Läufe bis 30km gemacht (auch wenn die Zeit unterirdisch ist) und viel,viel Rennrad gefahren(großer Gang kaum schalten), für Kondition und Ausdauer. Die Planungen für den Winter sind in vollem Gange aber da demnächst mehr zu.

Soweit Lünne

0

Hey Lünne! Das hört sich

Hey Lünne!
Das hört sich ja sehr interessant an! Ich habe schon mehrere Schlittenhunderennen besucht und war immer ganz begeistert!
Ich freue mich schon darauf, mehr über deine Vorbereitung zu erfahren :)

LG Anne

Moin,moin

Ich wollt nur sagen , ich habe mich entschieden meine neuen Kommentare immer oben in den Ursprungsblog zu schreiben , also immer mal wieder reinschauen und die Fortschritte lesen :-)
Wenn ihr sonst noch fragen habt, könnt ihr mich auch direkt anschreiben.
Gruß Lünne

http://www.czechlongtrail.com/
Sedivackuv Longtrail
www.DSLT.de

s.o.

s.o.

so etwas würde mich auch

so etwas würde mich auch reizen. Leider habe ich in meinem Häuschen nicht den Platz für die Größe der Hunde...(Meine 2 hätten auch was dagegen, würden weitere einziehen.)Trainierst Du alle zusammen oder jeweils 2er Gespanne? auch wechselnde Partner? Sind die Einheiten alle mit Hunden, oder auch Laufeinheiten? Wieviel Stunden investierst du täglich ? (4 Hunde bewegen?)
LG Astrid

Moin,moin ,ich sag mal so,

Moin,moin ,ich sag mal so, jeder so wie er kann , ich bin auch Froh über jeden der "seine" Möglichkeiten erkennt und nicht zwingend meint man könne ein Rudel in der Wohnung halten.Vielleicht ergibt es sich ja nochmal das du deine Träume in dieser Richtung verwirklichen kannst , nur nicht aufhören zu Träumen ..haben wir auch nicht . Die Hunde werden werden im "Normalfall" alle vor dem Trainingswagen trainiert ,damit auch alles so ziemlich auf dem gleichen Stand sind . Manchmal fahren wir aber auch jeweils 2 Hunde am Rad/Roller, dabei ist eigentlich egal wer mit wem läuft außer für meine Holde, die will immer "Ihre" Grönländer zusammen haben :-) Als besonderheit kommt halt dieses Jahr hinzu das ich in einer anderen Klasse starte und zwar mit der Pulka, deshalb werden die Beiden die mich im Rennen begleiten auch noch extra einheiten vor der Rollpulka bekommen um sich dran zu gewöhnen .
Meine Momentanen Einheiten über die ich Oben berichte, sind alles Laufeinheiten ohne Hunde da es im Moment zu Warm ist ( wir brauchen Temperaturen unter 15 Grad ) Ich denke Hundeeinheiten kommen wieder ab August /September hinzu momentan haben unsere vierbeiner Sommerpause.
Hoffe ich konnte alle Fragen beantworten
Gruß Lünne

http://www.czechlongtrail.com/
Sedivackuv Longtrail
www.DSLT.de
http://www.alaskan-malamute.org/

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links