Benutzerbild von miwo

Am Samstag sollte es erstmals über "offizielle" 10km gehen, wobei ich dabei unter 50min laufen wollte.

Das Wetter war auf jeden Fall wie bestellt - sonnig und 10°C, dazu das leuchtende Herbstlaub. Es war einfach geiles Laufwetter. Nachdem ich mein Auto in der Nähe des Startbereichs (städt. Realschule Werl) abgestellt hatte, nahm auch meine Nervosität ziemlich zu. Blöd, das es zudem noch 45min bis zum Start waren.

Aber erstmal musste ich mir ja eh meine Startnummer besorgen und das Startgeld zahlen. Dann zurück zum Auto. Soll ich mir jetzt schon die Laufjacke überziehen und mich warm laufen oder doch weiter rumtrödeln?
Nachdem ich einige Läufer eifrig Runden hab drehen sehen, habe ich mich dann doch dafür entschieden, mich umzuziehen, die Startnummer anzuheften und abseits lockere Runden zum Aufwärmen zu drehen.

Noch 20min: Zu aller Vorsicht gehe ich noch mal pieseln und dann drehe ich die letzten Runden. Der Moderator gibt durch, das in 5min der Start über die 10km erfolgt. Also gehe ich jetzt in den Startbereich. Ich reihe mich bewusst recht weit hinten ein, da ich in jedem Fall stur eine pace von 5min laufen will und mich nicht von schnelleren Läufern/innen mitreissen lassen will.

Insgesamt trippeln jetzt 114 Läufer/Innen im Startbereich herum und warten ungeduldig auf den Startschuss. Dann geht es los und die vorderen Läufer drehen richtig auf. Ich laufe gemächlich los und finde dann aber schon kurz darauf meinen Rhythmus. Bei den km-Markierungen kann ich erstaunt feststellen, das ich tatsächlich eine pace von 5:00 bis 5:15 laufe. Mit dem Tempo kann ich mich sogar an einzelnen Läufern vorbei "arbeiten". Da ich ja in jedem Fall unter 50min laufen will, aber nicht zu früh mein Tempo erhöhen möchte, starte ich meine Schlussoffensive ab km7. Mein höheres Tempo ist zwar kaum wahrnehmbar, aber anhand der vor mir laufenden zwei Männer kann ich erkennen, das ich "unaufhaltsam" näher komme.

Jetzt ist es nur noch 1km bis zum Ziel, aber eine weitere Tempoerhöhung ist nicht drin. Da geht nichts mehr...
Ein wenig enttäuscht laufe ich weiter und kann zumindest problemlos das Tempo halten. Beim Abbiegen höre ich vom Moderator und sehe anhand der Zeitnahme, das ich mein Ziel knacken kann und hoppele glücklich ins Ziel. Mit 49:12min habe ich also tatsächlich die 50min deutlich hinter mir gelassen. Damit bin ich 71. von 114 Mitstreitern. In meiner Altersklasse M35 sieht es etwas angenehmer aus: 7. Platz

Mit Tempoläufen werde ich wohl noch etwas an meiner Zeit feilen. Die Ausdauer ist auch locker für 15km vorhanden, aber die Zeit kann ich sicher noch mit Tempoläufen steigern. Mal sehen, ob ich im Mai nicht beim Hemeraner Volkslauf die 10km in 45min laufen kann. ;-)))

0

Genau so...

...macht man das. ;)

Glückwunsch zur Wunschzeit und noch größeren Wunsch zur perfekten Renneinteilung.

Und das war Dein Debut? Hut ab!

Gruß,

---
de nihilo nihil

zumindest 10km als Wettkampf

Meine Trainingsläufe liegen so bei 8-10km, meine bisherigen Wettkämpfe gingen bisher lediglich über 5km. Jetzt habe ich zumindest mal eine offizielle Zeit über eine (flache) 10km-Strecke.
Der älteste Läufer (M70) bei den 10km hat übrigens nur 56:50min benötigt - unglaublich.

den ersten km bin ich in 4:58 gelaufen...

Aber man muss sich ja weiterentwickeln. Daher werde ich im Mai einen weiteren 10km-Lauf mitnehmen und dann im Herbst ist meine HM-Premiere fällig. ;-)

Michael der laufende Beamte

BMI von 22,7 ;-)

Also Hut ab,

das traut man einem Beamten ja gar nicht zu, dass der sich so schnell bewegen kann. Weiter so, glowi

Gratulation

Super zeit, unter 50 - ein Meilenstein. Da werden wir ja nächstes Jahr noch einiges von dir hören, du scheinst es ernst zu meinen. Dann sammel mal schön Kilometer den Winter über und in der nächsten Sasion werden die Minuten purzeln.
Viel Spaß

Glückwunsch zu deiner Zeit

Glückwunsch zu deiner Zeit ...

Ich war in Werl auch dabei, allerdings war meine Zeit mit 53:05 nicht so der Hammer aber ich laufe erst seit 3 Monaten und bin damit zufrieden. Eine Zeit unter 50 Minuten ist nächstes Jahr angestrebt, es sei denn es klappt beim Silvesterlauf wie durch zufall :-)

Gruß aus Unna
Milos

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links