Benutzerbild von Gartenzwerg1972

Wenn also 21,7 km einen Halbmaraton darstellen, dann hab ich es Heute geschafft.
Ich bin stolz wie Oskar.
Denn wenn das einer im April, als ich mit 3,5 km laufen angefangen habe, zu mir gesagt hätte, hätte ich ihm den Vogel gezeigt und gesagt erstmal 5 Km schaffen und irgendwann mal mehr.
Jetzt habe ich die 21 geknackt und es hat nicht sonderlich weh getan in den Beinen.
Zeit ist relativ und meine war relativ gut, wenn auch steigerungsfähig.
21,7 km in 2 Std 17 Min 8 Sek. kann sich doch lesen lassen oder?
Das neue Ziel heist jetzt die 2 Std knacken.
Man wird sehen wie lange es dauert.
Macht der Körper eigendlich einmal die Woche 21 Km mit?
Es kämen noch ein bis 2 mal 10 km dazu .
Ich habe Anfangs (im April) stark übertrainiert, was zur Folge hatte ich immer wieder das Training einstellen mußte.
Ich möchte jetzt nicht Gefahr laufen, dass es wieder so weit kommt. DIe Laufleistung traue ich mir zu, aber ob der Körper es mitmacht weis ich halt nicht.

Egal, 21,7 km

Grüße vom Gartenzwerg

0

lieber renn ... ähem ... gartenzwerg!

tolle leistung! freu mich für dich. wenn dein körper sich daran gewöhnt hat, kannste sicher 1x pro woche 20 km laufen. am anfang wär ich vorsichtiger. aber du bekommst bestimmt noch ein paar tips von jogmapern, die da mehr erfahrung haben.

jetzt kannst du den sonntag gemütlich auf der couch ausklingen lassen und stolz wie oskar sein. darfst du als gartenzwerg überhaupt ins haus, oder mußt du draußen bleiben?

LG christiane

Find ich toll

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hallo Gartenzwerg,

das ist wirklich beachtlich. Tolle Leistung. 20 km die Woche und mehr ist machbar, aber nicht Standartprogramm, wenn du nicht in naher Zeit einen WK hast. Und auch da sollte man nie vorher ständig die volle Distanz als "fast Anfänger" laufen.
Wie waren denn deine Pulswerte, hast du die aufgezeichnet?
Ich wünsch dir weiterhin viel Freude. Bringe Abwechslung in dein Training. Auch möchte im Frühjahr die 2 Std. knacken, aber ich mach mich jetzt nicht dafür kaputt. Kannst ja mal in meinen Blog gehen, da siehst du, was an Abwechslung in ein Training gehört.

Viel Spaß und bei Fragen, gerne

lg Ute

21 KM die Woche zuviel

Hallo Gartenzwerg1972,

Gratulation zu Deinem ersten HM. Klasse Leistung!!! mach weiter so. Zu Deiner Frage ob einmahl die Woche 21 Km zuviel sind kann pauschal niemand was sagen, glaube ich?!. Wenn Du 3-4 mal die Woche läufst und am Wochenende einen dieser läufe als langen aber langsamen Lauf durchführst sollte das in Ordnung gehen. Langsam heißt im FSW Bereich laufen. Also hör auf Deinen Körper, der sagt Dir schon bescheid wenn es im zuviel wird !!!!
lg
plkkr

Dank euch allen

1. Ich darf im Winter ins Haus, glück gehabt.

2. Puls im Schnitt 158 max. 174. bin mit Mitte 140 losgelaufen Puls ging gegen Ende hoch und die Beine waren auf dem Letzten Kilometer echt schwer...
Trotzdem habe ich die Pace auf den letzten % km noch von Schnitt 6.20 auf 6.19 angehoben...

FSW-Bereich???

Grüße vom
Gartenzwerg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links