Also Herrschaften, das Wörtchen Blogeinträge ist zwar ein zusammengesetztes aus den Teilen "Blog" "ein" und "träge", aber so wörtlich braucht Ihr den letzten Teil hier nicht zu nehmen. 19:43 Uhr als letzten Eintrag und nun Funkstille?! Ich wollte mich vor meinem Lauf morgen noch ein wenig durch Eure Berichte (und meinen Senf dazu) ablenken und nun das. Also ein paar Minuten tue ich mir das noch an, packe nebenbei meine Lauftasche. Wenn dann hier nichts passiert geh`ich ins Bett. glowi

0

OK, OK, was willst du hören

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Also nach meiner scheiß Hufverletzung vor zwei Wochen werde ich morgen wieder meinen ersten Lauf wagen. War vermutlich ne massive Bänderdehnung am Innenknöchel. Dank osteopathischer Behandlung bin ich jetzt wieder fit. Kann ich nur empfehlen.

Ich weiß nur nicht genau, was ich als ersten Lauf machen soll. Tempo, oder Fahrtspiel oder langen Lauf mit kleinem pace.
Vllt. wisst ihr ja was.
Und außerdem teste ich demnächst efjots Brustgurt-Nacht-Geschichte und werde davon berichten.

cu Ute

genau, wie sun-rain sagt, erzähl uns doch mal was aufregendes zum wuschig werden

Noch was Nettes

Vor dem Einschlaufen noch ein wenig "Laufen zum Hören"?

http://frauschmitt.podspot.de/

Ich werde mir auch noch ein paar Folgen anhören

Einschlaufen

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Wen oder was schlaufst du denn ein, wenn ich fragen darf?

cu Ute

Na endlich, ist ja doch noch jemand wach...

...erstmal klasse gute Ute, dass es wieder losgeht. Zwei Wochen müssen ganz schön lang sein ohne Laufen. Jedenfalls wenn man es sich schon so verinnerlicht hat, wie Du.
Und um Deine Frage zu beantworten liebe SunRain (obwohl ich glaube das Thema hatten wir in der Gruppe schon), werde ich morgen in Teltow bei Berlin 13 km laufen. Zur selben Zeit am selben Ort startet dadarun48 einen Halbmarathon. Wir werden ungefähr zeitgleich den Lauf beenden und auf das Treffen und Läufergetratsche freue ich mich genauso, wie auf den Lauf. Ich werde morgen berichten und nehme auch die Kamera mit. Bestzeit werde ich wahrscheinlich nicht schaffen, weil es mit dem Training nicht so hingehauen hat (hüstl..), musste sogar eine Verabredung mit Inumi platzen lassen, aber dabeisein ist ja bekanntlich...
So, nun wünscht mir aber auch ein paar kühlende Regentropfen fürs Gesicht, ich werde sie brauchen können.

Coolte Truppe

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Jou, das hat mir dadarun heute auch schon erzählt. Ich drück ihm für seine Bestzeit und dir natürlich auch die Daumen, hab schon bald keine mehr übrig, weil jemand anders will auch noch Daumendrück haben für einen HM in 1:35, nehme am besten die Fusszehen dazu, wenn es keinen Krampf davon gibt.

Aber nächstes Jahr, da komme ich auch nach Berlin, aber erst mal nach Brandenburg in den Laufpark Stechling im Mai.

cu Ute

Weder, noch, noch!

Liebe Ute,

als ersten Lauf empfehle ich Dir ganz dringend einen relativ langsamen Lauf, den ich nicht zu lang machen würde. Klar hast Du Bock auf Action, aber wenn Du Deinem Körper eine kurze Wiedergewöhnungsphase gönnst, ist das bestimmt nicht schlecht...

Glowi, schönen Lauf und grüß' Rai.

---
de nihilo nihil

Danke

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hi Rüdiger,

schön, dass es dich auch noch gibt. Dankbar bin für den Tipp. Werde es beherzigen. Ist ja eigentlich irgendwie logo for togo, das man nicht gleic wieder so losschreddern sollte.

cu Ute

Funkstille?

Glowi, hier wird doch nie Funkstille herrschen, weißt Du doch. Und wenn hier mal eine kurze Atempause eintritt, dann nur , weil sich die ganzen Durchgedrehten hier wieder irgendwelche abgefahrenen Sachen ausdenken.
Ich bin übrigens erst jetzt wieder so richtig wach geworden (hab morgen Spätdienst) und kann Dir deswegen voller Elan für morgen alles Gute wünschen und nimm bitte ein Paket Grüße für dadarun mit
Gruß, Marco
You´ll never dauersend alone

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links