Benutzerbild von cour-i-euse

Ab bald gehts los. Ich laufe ja zwar schon seit einger Zeit, und zwar so ziemlich begeistert wenngleich relativ unregelmaessig, aber seit ich vorletzten Sonntag an meinem ersten Halbmarathon, dem Marseille-->Cassis naemlich, teilgenommen habe hat es mich erst so richtig gepackt!!!! ICH WILL MEHR!!!! Laenger!!!! Oefter!!!!Leider war ich die ganze letzte Woche mit einer boesen Erkaeltung geschuettelt, vielleicht war das Bad im Mittelmeer das ich direkt nach dem Lauf genossen habe doch ein bisschen too much...... Jetzt ist die Nase zwar wieder mehr oder weniger frei, und der Kopf auch, aber ein fieser Husten haelt sich noch. Und mir kribbelts in den Fuessen, den Knien, den Beinen, ueberall, und ich kann mich kaum noch stoppen, ICH WILL ENDLICH WIEDER DEN WIND UM MEINE OHREN PFEIFEN LASSEN!!!!!

0

Partnerstadt

ein herzliches Willkommen in dieser lustigen Lauf-community in die schöne Partnerstadt am Mittelmeer:-).
Bei Deinem erwähnten HM werd ich gleich hellhörig, der führt aber nicht direkt an den Calanques entlang? Wahrscheinlich eher auf der Strasse. Müssten dann ja auch ein paar Steigungen drin sein. Bin vor einiger Jahren mal von Cassis nach Caillelongue den GR 98 gewandert. Wunderschön. Der HM dort wär eigentlich auch was für mich:-). Gibt es eigentlich auch einen Marseille-Marathon?
Gruß nach Südfrankreich.
You´´ll never france alone

Ey!

Wenn Südfrankreich, dann zuerst die andere Seite. Marathon du Medoc. Kommt man auch von Marseille aus ganz schnell hin... ;)

42 Kilometer Weinprobe, wer will, kann auch Austern schlürfen.

Oh Gott. Vor zwei Jahren konnte ich mir eine so lange Weinprobe noch vorstellen, aber nicht, 42km zu laufen. Heute habe ich keine Bedenken wegen der Distanz, aber wegen des Alkoholgehalts.

Äh, ja, ich schließe mich der Frage meines Vorschreibers an: Gibt's eigentlich einen Marseille-Marathon? Und wann?

Ja, gibt's. Am 26. April 2009 um 8:15 Uhr. Selbst wenn ich mich beeile, schaff' ich's danach nicht mehr zum HH-Marathon - der geht um 9 Uhr los. Nein, so kommen wir nicht zusammen, liebes Mittelmeer...

---
de nihilo nihil

Calanques

die Calanques sind tatsaechlich wunder wunder schoen und auch nach zwei Jahren hier hab ich noch nicht genug davon. Der Semi war ein reiner Strassenlauf, leider. Anderseits waeren die 13 000 Leute (oder so) aber wohl auch wie eine Horde Wilder durch "meinen" Rosmarin getrampelt....... Die ersten 10 km gehen im Prinzip nur bergauf, teilweise in Serpentinen, danach geht es dann 10 km bergab. Mir hat es irre Spass gemacht, insbesondere weil ich meine Reserven so gut eingeteilt hab dass auf den letzten km, die sich durch den Ort Cassis schlaengeln, noch ein richtiger langer Sprint drin war, und ihc so gaaaanz viele Leute ueberholen konnte die mich bei den bergab Kilometern links liegen gelassen hatten. Ich hab 2 Stunden 6 minuten gebraucht, was ich ganz ok finde weil es mit etwa 25 Grad ziemlich warm war an dem Tag. Ja ich weiss, davon koennt Ihr im Norden nur traeumen gegen Ende Oktober....
Marathon: weiss ich gar nicht. Hab mich bisher immer auf die kuerzeren Distanzen konzentriert. Ich LIEBE es in den Huegeln zu laufen. Da ist zum Beispiel ein supertoller 10K Lauf am 14. Dezember, Tour de Roucas, der super sympa ist und zweimal durch das hiesige Treppenviertel geht. Den hab ich letztes Jahr gemacht und die STimmung war sooooo nett. Ist halt ein sehr kleiner Lauf und familiaerer Lauf, letztes Jahr mit vielleicht 500 Startern fuer den 5K udn 10K zusammen.
Ich werd schon wieder ganz kribbelig wenn ich nur dran denk.
Ich will dass ich wieder tief einatmen kann ohne gleich einen Hustenanfall zu bekommen!!!! Ich will wieder rennen!!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links