Benutzerbild von crema-catalana

Zur Zeit leide ich am Feier-Overkill. Mittwoch abend Vorpremiere des neuen 007 mit entsprechend geschüttelt, nicht gerührten Getränken. Gestern war meine Koordinationsfähigkeit bei den ersten Versuchen, Samba zu tanzen nicht ganz perfekt ausgeprägt (das ist doch fußkrank, dieses Tanz...) und heute Abend ist Abschlussfest vom Marathonprojekt. Meine Beine waren heute beim Lauf im regenerativen Tempo auch ziemlich schwer, so dass meine Füße schön durch das Herbstlaub geschlurft sind. Mit ein paar Steigerungen zwischendrin konnte ich sie aber wieder auflockern und der Versuchung widerstehen, die Sambaschritte nochmal zu üben ;-)

0

liebe cc!

bei dem, was du dieses jahr geleistet hast, ist der feieroverkill mehr als verdient!!!
genieß es und feiere heute abend schön ...

wenn du schütteln und rühren mit anschließendem samba kombinierst, klappt es mit den schritten bestimmt auf anhieb!

schönes wochenende - christiane

Ein Quantum Prost:-)...

...wäre dann die Überschrift zu Deinem neuen Blockbuster:-)
Auch ich neige dazu nach meinen Marathons all das Feiern nachzuholen, welches ich vor dem Marathon mit dem Hinweis auf denselbigen vernachlässigt habe. Danach kann man es dann ruhig mal krachen lassen.
Viel Spaß, Marco
You´ll never schüttelvorrührung alone
PS: Laubschubsen macht Spass:-)

Du musst den Bond-slogan...

...statt auf die Getränke auf Deinen Körper umsetzen. Die Beine ab und zu mal schütteln und bloß nicht von der Stelle rühren.
Im übrigen glaube ich bei Deiner Energie ist das zweistündige Stillsitzen bei einer Kinopremiere belastender, als jeder ebensolange Trainingslauf., oder? Gruß, glowi

Nein, nein

... liebe cc, Samba ist nicht fußkrank, das ist nach meiner Erfahrung ganz anders, wenn überhaupt krank, ist Samba hüftkrank. Diese Verdrehnisse sind wir einfach nicht gewohnt.

Aber wie auch immer: viel Freude beim Feiern

Leben ist Bewegung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links