Benutzerbild von KramT

Wie letzte Woche geschrieben fängt das Training wieder an, langsamer als letztes Jahr. Im letzten Jahr habe ich volle Pulle am 01.11.07 angefangen und naja so bis Zürich trainiert.
Z. Z. kann ich mich nicht ganz zu so regelmäßigem Training aufraffen, habe aber auch einen Monat länger Zeit zum näxten grossen Ziel.

In der letzten Woche war ich Mittwoch gleich wieder laufen, war o.k., Donnerstag schwimmen, das erste mal nach 8 Wochen, es fühlte sich an wie beim ersten mal. Arme waren schwer, keine Kondition und halt alles was einen Nichtschwimmer ausmacht. Fazit, wieder mehr schwimmen, juhu ;)

Am Samstag eine Std. Halle, Bauch, Beine, Po und auch ein bisschen Arme. In den Armen hatte ich am Sonntag den Mörder Muskelkater, Trizeps, ich konnte mit dem linken Arm kaum die Nase berühren – lustige Erfahrung und Fazit, langsamer anfangen.

Nach der Std. in der Halle am Samstag hatten wir dann Besprechung und nach 2 Std. bin ich noch Mountainbike gefahren, 3 Std. 50 Min. ca. 70 km und ca. 2/3 Offroad. Das war super! Kurz vor zu Hause musste ich aber erstmal in den Supermarkt, dopple Packung Snickers und 1/2 Liter Cola und der andere 1/2 Liter in die Trinkflasche.
Ich hatte wider erwartend nix zu Essen mit und mein Partner hat seine Banane nach der Hälfte mit mir geteilt, sehr nett.
Mir ging es danach jedenfalls total schlecht, ich war fertig, total kaputt, konnte kaum noch was mit den Kindern machen aber ich war auch total Glücklich :)

Montag war ich dann Badminton spielen (als ich noch jung war hieß es Federball) und habe richtig geschwitzt. Schöner Sport, leider kann ich es nicht so ganz gut aber für die Bewegung reicht es.

Gestern, 04.11.08, war ich wieder Laufen, mit der Trainingsgruppe, ca. 15 km. Lief gut und machte Spaß.

0

Google Links