Benutzerbild von anja-rennt

"Wir lieben sehr im Herzen, wir lieben sehr im Herzen,
drei schöne Dinge fein, drei schöne Dinge fein.

Sie wenden Leid und Schmerzen, sie wenden Leid und Schmerzen,
wenn sie beisammen sein, wenn sie beisammen sein.

Die liebe Musik, ein freundlicher Anblick, ein guter frischer Wein,
das sind drei gute Dinge fein, damit ich mich erquick,
damit ich mich erquick!"

Daniel Friederici

0

Au ja!

Ich kann den Sopran - und du?

:-)

2. Stophe

"Das erste tun uns machen, das erste tun uns machen
die Instrumente gut, die Instrumente gut,

welche zu diesen Sachen, welche zu diesen Sachen
die Kunst bereiten tut, die Kunst bereiten tut.

Das andre bietet fein, ein zartes Junfräulein
Das dritte unser Wirt uns heut; seid fröhlich drum zu jeder Zeit.
Fahr hin Trauer und Leid! Fahr hin Trauer und Leid!"

Sopran,

juhu, auch Sopran.
Allerdings kenn ich dieses Lied nur von einem anderen Chor.
Ein echter Ohrenschmaus.
Gruß
anja-singt

und hier noch mal ...

eine etwas andere Interpretation der Gesangstalente von Normahl:

Wein, Weiber und Gesang

hihi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links