Heute nur eine halbe Stunde gaaaanz locker gelaufen, trotzdem bin ich unter Pace 10:00 geblieben. Das ist bei einem durchschnittlichen Puls von 75% MHF für mich ein kleiner Rekord. Die Regenerationswoche ist vielleicht ganz nützlich, alte Trainingsdaten zu vergleichen.
Erkenntnis des Tages: Die zurückgenommene Laufleistung zeigt den Trainingserfolg.


...und es läuft und läuft und läuft ...

0

Schuhgeflüster

Diesen "Lockrufen" der Schuhe muss ich auch immer widerstehen, um den Pausentag zwischen den Läufen einzuhalten.
Ich bedanke mich auch beim Minitram, der Gymnastikmatte und dem Theraband, die mir während öder Werbepausen im TV etwas mehr Muckis herbeigezaubert haben. Dazu kommt dann noch das "Jogmap-Feeling", wenn man wieder über einen Lauf berichten kann und mitkriegt, wie es all den anderen Läufern ergeht.
Toll finde ich auch die Unterstützung , die von allem Seiten kommt.
Vielen Dank


...und es läuft und läuft und läuft ...

Wichtig ist die Erkenntnis: warum

Ich habe vor vier Jahren das Laufen nach kurzer Zeit wieder aufgegeben, weil ich danach immer Schmerzen in den Knien hatte und kaum die Treppen laufen konnte. Ich weiß jetzt, wie wichtig Kondition und Koordination sind, denn ich bin völlig schmerzfrei. Auch wenn ich beruflich den ganzen Tag am Rumlaufen bin und abends auch noch laufe, geh es mir gut.
Der Erfolg ist meine beste Motivation.
Ich hoffe, dass hilft die dieses kleine Schweinehündchen vor die Tür zu setzten.


...und es läuft und läuft und läuft ...

Bei mir hilft...

dass ich mein Rückentraining hier als Schwimmeinheit eintrage. So können mich meine Buddies kontrollieren und motivieren - und manchmal auch verbal in den Hintern treten ;-), das brauch ich nämlich ab und zu...

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links