Benutzerbild von pkingnt

na wer ist aufmerksam geworden?
Überall da habe ich in den letzten 8 Tagen meine Spuren in den Sand gedrückt. Unerreicht schön natürlich die Warendorfer Morgenrunde um die Ems, die Hamburger tun mir da schon mehr leid (ich habe vielleicht DIE richtige Strecke verfehlt??), Rendsburg mit seinem (beleuchtetem) Kanalufer ist da schon besser dran, obwohl da vielleicht auch schnell Langeweile aufkommt, Bad Neustadt hatte neben der schönen Runde über Lörieth und Salz den Top-Wetter-Vorteil mit blauem Himmel und 18!! Grad, und über Dresden wollen wir besser nicht reden. Zumindest nicht über den Stadtteil, in dem mein Hotel stand. (Altfranken)
Alles in allem 67 interessante Kilometer. Leider in jogmap nicht nachvollziehbar da inkompatibel zum 305er. Trotzdem schön.

0

:-)

einfach bis Weihnachten warten, dann sollte es mit dem 305er hier auch möglich sein.. :-))

Gruss Freedel

das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk von Jogmap


Ehrlich, das wäre ja genial.
Gruß
Gabi

Hamburger Strecken

Moin pkingnt,
es gibt in Hamburg nicht DIE richtige Strecke, es gibt hier viel richtige Strecken und zwar richtig schöne. Und Du scheinst dann so ziemlich alle verfehlt zu haben.
Es gibt aber in Hamburg für einige Strecken (vor allem Elbe und Alster) richtige und falsche Tage und Tageszeiten.
Eine genauere Eingrenzung Deiner Laufstrecke in HH wär da schon interessant.
Gruß, Marco
You´ll never tumirgarnichtleid alone

nun ja,

ich konnte mir schon denken dass es Protest aus Hamburg hagelt, grins. Ich wollte eigentlich auch keinen Lokalpatriotismus auslösen (na gut, ein bisschen schon), sondern eher ein bisschen angeben.
Hat nich geklappt, hm.
Toll aber die Aussicht auf baldige Kompatibilität! Da freu ich mich wirklich drauf.
@laufastra: vom Hotel am Lübeckertordamm 3x um die Ecke, die Straße mit den vielen Gemüseläden und Mädchen in Netzstrumpfhosen (keine Uschisocke) lang bis zum Bahnhof, noch mal um die Ecke und bis zu dem Innenstadt-Teich mit dem Springbrunnen in der Mitte. Da drum rum und von dort mit viel Mühe wieder ins Hotel.

Außendienstler?

Hallo pkingnt,

Ich hätte das untere Moseltal, das Zwischenahner Meer und die Magdeburger Elbinsel im Angebot.
Wenn ich reisen muss, schau ich mir vorher an, wo sich die einheimischen Jogmapper so abreagieren - die kennen ihre netten Ecken doch am besten. Und mit diesen Infos, die dann noch mit den freien Zeiten zwischen den Terminen abgestimmt werden müssen, renne ich dann los. Klappt nicht immer, aber meistens.

Schönen Gruß, WWConny

Mir wird alles klar

Die Strecke ist so ziemlich für alles gut, aber nicht fürs Laufen:-)
Dann aber bitte in Berlin das nächste Mal den Kurfürstendamm rauf und runter, in Düsseldorf die Königsallee und in München vom Stachus zum Marienplatz. Ähnlich Laufkompatibel:-) Und ich würde Dir für Deinen nächsten HH-Besuch noch die Reperbahn als Laufstrecke empfehlen:-)
Wie bist du denn auf diese Strecke gekommen? Das kommt davon wenn ortskundige Jogmapper bei der Wahl der Strecken außen vor gelassen werden.
Also: wenn Du das nächste Mal in HH weilst, sofort melden, dann wirst Du schon sehen.
Gruß, Marco
You´ll never lernHHkennen alone

Also den Kurfürstendamm hab ich schon.

Allerdings mit 24000 anderen. Und die Reeperbahn auch, nach dem Duschen.
Aber mal im Ernst, häufig komme ich gar nicht groß zum Laufstrecke aussuchen, da gehe ich einfach aus dem Hotel und hoffe es ergibt sich eine schöne Runde. Das klappt recht häufig, geht aber manchmal auch daneben, so wie letzte Woche in HH.
Ich habe die Einladung zu einem "geführten" Lauf aber verstanden und werde darauf zurück kommen.

Jörg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links