Benutzerbild von rigi86

Hallöchen!

Habe seit einer Woche bemerkt, dass ich beim Laufen mit dem linken Fuß stärker einknicke (Überpronation), obwohl meine schuhe eigentlich von einem Spezialisten mittels Laufbandanalyse auf mich und meinen Laufstil abgestimmt wurden und ich seit ca 300km keine Probleme damit habe! Seit neuem habe ich jetzt nach dem Laufen ein leichtes Ziehen an der innenseite des Knöchels/Sprunggelenks und es ist auch leicht geschwollen. Konzentriere mich eigentlich auf einen sauberen Stil und weiß jetzt nicht, warum es dazu kommt bzw wie man dem ganzen Abhilfe schaffen kann!
Seit ich den besagten Schuh laufen, lasse ich meine 0,5mm Erhöhungseinlagen gegen meine Skoliose/Beckenschiefstellung weg, vl liegt der Grund darin????
Bitte euch um Tipps....

Grüße

0

Hallo rigi, meine Tochter

Hallo rigi,

meine Tochter hat das gleiche Problem. Anstelle von Einlagen trägt sie neuerdings medizinische Bandagen um ihre Füße von bort (Apotheke). Sie sind sehr bequem und können in jedem Laufschuh getragen werden.Metatarsal-Bandage m. Pe. Art. 112 070. Kosten für eine ca. 17 Euro. Wenn sie vom Arzt verschrieben werden, brauchst nur geringen Teil dazubezahlen.

Sie läuft jetzt beschwerdefrei.

Hoffe, konnte dir helfen.

Laufende Grüße von Tame

Einlagen?

ich bin auch rechts mehr eingeknickt als links, habe dann meine Einlagen umarbeiten lassen und gut wars.

Einlagen Teil 2

jr Habe seit Jahren Probleme besonders im linken Fuss(Knicksenkfuss links ausgeprägter).Fussgymnastik(Fusskrallen und Fussheben) haben wohl die Fussmuskulatur stark gekräftigt,so das ich mit Nike Free Schuhen(Free7,Free everyday bis 20km Dauerlauf,Free3 bis 8 km)locker und ohne Beschwerden laufen kann,in normalen Laufschuhen mit Pronationsstütze weiterhin eine Unterstützung für das Fussgewöhlbe brauche.Leider waren die bisherigen Einlagen linksseitig immer nach wenigen Wochen platt.Selbstbastelei also Tuning an alten Einlagen verbesserten teilweise den Zustand ,führten aber manchmal auch zu Druckstellen und Blasen,so das ich den Düsseldorf marathon bei 19km beenden musste.Nach Recherche im Internet fand ich glücklicherweise einen Anbieter,der stabile Einlagen herstellt(Onlineanbieter:Fussschaum für den Gipsabdruck wird zugeschickt, die Bearbeitung kann leider mehrere Wochen dauern, da der Betrieb wegen der vielen Aufträge überfordert ist. www.fussgesundheit.info)Diese Einlagen erfüllen auch jetzt 6 Monaten noch ihren Zweck und werdn es wohl auch noch länger tun.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links