Benutzerbild von MagnumClassic

Heute war mal wieder die Biergartenrunde angesagt und es gab bei uns draußen in der Provinz wieder nette Kuriositäten auf der Laufstrecke. "Das hat die Welt noch nicht gesehen", hätte Xavier Naidoo dramatisch leidend gesungen. Mit anderen Worten, weg von der (bei mir nicht vorhandenen) Technik am Armgelenk und Augen auf", denn "sonst nimmt man das Leben nicht wahaahaar!"

Im gemütlichen Kirchgangtempo ging's oder besser gesagt lief's nach Weil der Stadt. Unterwegs überholten wir eine Frau mit ihrem Schoßhündchen, das sich angstvoll am äußersten Wegesrand hielt. Die Frau sprach beruhigend auf das Hündchen ein. Vor allem das "nein, die tun dir nichts!" machte mich stutzig, zumal ich das eigentlich in umgekehrter Version kenne! Ich hatte schon ein "wir wollen nur spielen" auf den Lippen, ließ es dann aber, um das Hündchen nicht noch mehr zu verängstigen, bzw, auch weil wir selbst einen kleinen Schisshasen in Form einer Katze haben, deren Vertrauen man sich mühsamst erkämpfen musste. Dass sie mittlerweile so richtig divenhaft geworden ist und mit ihrem Schwesterchen so manchen Unfug im Kopf hat, ist jedoch ein anderes Thema! ;-)

Die Biergärten wirkten regelrecht verwaist, als wir vor uns plötzlich ein Pärchen sahen. Sie auf dem Pferd, er joggend daneben. Offensichtlich war er - so wie mein Göttergatte - ein "Gelegenheitsläufer", denn der Abstand zwischen uns vieren blieb über lange Zeit hartnäckig der gleiche. Es folgte eine scharfe Kurve, in die die Reiterin ihr Pferd unter hohem Zeitaufwand hineinbugsieren musste. Die Chance par excellence zum Überholen! Kurz darauf hörten wir hinter uns ein Hecheln. Das mussten wir unbedingt ernst nehmen und verdrückten uns so gut es ging auf die Seite, während wir im Gallopp wieder überholt wurden. Das wird ja immer besser, jetzt müssen wir schon gegen Pferde antreten! Ich kam mir vor wie Joey Kelly, der kürzlich eine 100-Km-Herausforderung gegen eine Edelstute mit herrlich glänzendem schwarzen Fell angenommen und nur knapp verloren hatte. Unterdessen kam der Partner an seine Grenzen, so dass ich noch dachte: Schatz, den kannst du packen. Mein Mann hielt sich wacker und gemeinsam zogen wir an ihm vorbei. Auf dem Rückweg trafen wir wieder Hündchen Schissi, doch dieses Mal hatte es sich wohl an unserem Anblick gewöhnt! ;-)

0

jaaa...

... you´ll never galopp alone, oder wie war das? *gg*
____________________
laufend grüßt happy

:-)

Jaja, MC will nur spielen... Das hätte ich als Hündchen auch nicht geglaubt ;-)

Uschisocken

Mooooment mal, die hatte ich gar nicht an! Die werden erst wieder zu den langen Läufen herausgeholt! ;-))

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Uschisocken

Hmm, vielleicht haben die Uschisocken Abdrücke auf den Beinen hinterlassen, die in der Tierwelt als Bedrohung interpretiert werden? :)

Ohjeh: Xaver und "Gestöhne Mannheims"...

...damit bringt man jeden Köter zum Jaulen! Leidgeprüfte Grüße aus der "Kurpfalzmetropole" ;-)

endlich...

...teilt jemand mein Leiden! Ich überlege schon die ganze Zeit wie ich dieses knödelnd-näselnde Gejaule der selbsternannten Pop-Barden bezeichnen kann. Die Frauen im Deutsch-Pop sind ja zum großen Teil asthmatische Intonations-Ignorantinnen, aber für Xavier& Co. fehlt mir noch die "Klassifizierung".

Aus was werden Uschisocken gemacht

Die Töle hatte schiss, weil Du die Uschisocken diesmal nicht getragen hast. Sie hatte befürchtet, Du benötigst neue Strümpfe und sie würden aus den Mäntelchen von kleinen Hunden geschneidert/gestrickt ;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Danke

Nette Geschichten aus der Provinz! Wer sagt's denn: das Leben tobt nicht nur in den Metropolen!

Leben ist Bewegung

Klassifikation Xavier: Kategorie Katzenjammer!

Als ich meinem Mann seine Wunsch-CD geschenkt hatte, hatte ich die Hülle etwas präpapiert. Ich hatte ein Cover von Xavier ausgedruckt und über das ursprünglich Cover in die Hülle hineingepobelt! Mein Mann hat vielleicht getobt, weil er erst auf den 2. Blick erkannt hatte, was los war! ;-)

laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links