Benutzerbild von shughart

Hi jogmapper,

ich muss heute mal über ein Problem berichten, bei dem ich mittlerweile völlig ratlos bin. Vorweg, ich laufe seit circa 2 Jahren mehr oder weniger regelmäßig, im Moment so ca. 25-40km pro Woche bei moderatem Tempo. Anfang des Jahres habe ich jogmap entdeckt und finde die Plattform echt klasse! Seit einigen Läufen habe ich das Problem, dass mir die Füße, besonders die Fusssohlen einschlafen. Das ganze setzt nach 35-40min ein und dauert ungefähr 15min an, bis es langsam abklingt. Danach läuft wieder alles wie gehabt. Das ganze tritt unabhängig vom Schuhwerk und der Stecke (Bodenbeschaffenheit) auf.

Mache seit gut 2 Wochen auf den Rat eines Freundes hin schon extra Dehnübungen, aber beim Laufen heute hatte ich das Problem wieder.

Wäre echt dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte oder vielleicht auch schon Erfahrungen mit ähnlichem gemacht hat...

Grüße, shughart

0

Hallo shughart, kann es

Hallo shughart,
kann es sein, dass Du neue Schuhe brauchst bzw. die Dämpfung runter ist?

Gruß
raspberry ---o00o---°(_)°---o00o---

Ich nicht, aber mein Laufpartner!

Hallo shughart!
Wie schon angemerkt habe ich mit diesem Problem noch nichts zu tun gehabt, aber mein Laufpartner.
Bei ihm waren es Probleme in der Lendenwirbelsäule, die diese Taubheit in Teilbereichen der Füße hervorgerufen hatten. Vielleicht hast du ja einen guten Manualtherapeuten in deiner Gegend, der könnte dir ggf. weiterhelfen. Aber dies soll auf garkeinen Fall eine Diagnose von mir sein!
Kopf hoch! Mit Geduld und Spuke und RUHE wird das wieder!
Grüße Sabine

Kenne ich

habe ich auch mal gehabt; hast du mal die Schnürung getestet? bei mir lag es an mangelnder Durchblutung: eine Krampfader musst entfernt werden.

Gute Besserung!

Danke für die Tips und die

Danke für die Tips und die Motivation!
An Schuhen oder der Schnürung sollte es nicht liegen (Schuhe haben einmal 250km und die anderen ca. 600km drauf, Schnürung hab ich schon variiert)
Das mit der Lendenwirbelsäule werde ich mal beim Doc checken lassen, hatte schonmal Probleme in dem Bereich. Allerdings nicht beim Laufen. Da es bei beiden Füßen auftritt ist das wohl wahrscheinlicher als Krampfadern (Gott bewahre)...

Also nochmal Danke für den Tip mit der Lendenwirbelsäule...

Schöne Grüße, shughart

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links