Benutzerbild von sabasabi

Letzter Dienstag im Monat--Termin dick angestrichen, Halbstundenlauf!!
Da ich heute den ganzen Tag im Auto saß, habe ich das Fahrrad genommen und bin los. Der Anstieg zum Kochstadion war mal wie üblich "toll". Halle sollte nicht an der Saale heiße, sondern am Hang:)). Oben angekommen ein bisschen warmlaufen , dann ging es schon los. Ach ja das Wetter, Dunkel (was sonst um diese Zeit) und Regen. Den habe ich aber gar nicht so richtig wahrgenommen. Es lief super für meine Verhältnisse. Habe 5460m in 30 min geschafft. Pulsmittel 166, max 173. Ich fühlte mich gar nicht kaputt danach und der Puls kam sehr schnell runter, ist aber bei mir immer so. Nach Ansage der Meterzahl schnell in trockene Klamotten und nach hause geradelt. Da hat mich dann der Regen gestört, ich sah zu Hause aus wie mit Schokoladenstreußeln bekleckert (waren leider keine). Also der nächste Halbstundenlauf kann kommen, letzter Dienstag im Monat.

0

Halle sollte noch anders heissen...

...denn wir Regenfetischisten sind etwas neidig auf Dich. Halle sollte "Regenfetischistenhochburg" heissen. In keiner Bundedeutschen Stadt regnet es im Jahresdurchschnitt mehr als in Halle. Dein feucht-dunkler Lauf sollte für eine Hallenserin fast schon Gewohnheit sein.
Wen es genauer interessiert, der kann unter

http://de.statista.org/statistik/daten/studie/1892/umfrage/staedte-in-deutschland-mit-den-meisten-regentagen

recherchieren.

Liebe Sabasabi, zu dem 30-Minutenlauf darf ich Dich beglückwünschen, insbesondere wenn man die Steigungen, das Wetter und die Dunkelheit mit berücksichtigt.

P.S.: Siehst Du Marcus, dabei ist doch Leipzig nur ein Katzensprung entfernt (insiderkommentar für marcuskrueger).

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links