Benutzerbild von NeoNLucky

Sollte mann sich das antug . Vernunft walten lassen oder laufen.
Laufe seit anfang des jahres und habe in diesem Jahr 6 Wettkämpfe über 10km absolviert.Mein persönliches Ziel war das Jahr mit einem HM abzuschliessen. Habe die letzte Zeit auch dafür Trainiert , jedoch meine weiteste Distanz liegt bei 18km in 1:45 . Jetzt zu meinem Problem. Habe mir eine Erkältung eingefanen und über 3 wochen verschleppt . Mein letzter lauf war vor 14 tagen und am 9.11 wollte ich das Jahr wie gesagt mit einem HM in Düsseldorf Martinslauf abschliesssen.

Es geht mir jetzt lansam besser und werde ende der Woche mal wieder laufen. Jetzt die frage lieber den Lauf aussetzen oder einfach probieren durchzuhalten.? Stand jemand auch von euch schon vor so einer Entscheidung.

0

Wenn Du die Erkältung

Wenn Du die Erkältung auskuriert hast, steht dem Lauf nichts im Weg. Mit der Bestzeit wirds sicher nichts, aber Durchlaufen sollte auf jeden Fall drin sein.
Nach drei Wochen Verschleppung würde ich aber wirklich nur Laufen, wenn Du Gesund bist! Gruß Schalk

Hm....

18 km in 1:45 im Training? Welche Rekorde willst du denn brechen? Ich vermute mal, dass du im Training immer zu schnell rennst und so deinen Körper gestresst hast. Dann noch eine Erkältung drauf...
Ehrlich?!
Laufe lieber einen knackigen 10er Silvesterlauf zum Jahresabschluss und sammele fleißig km bei langsamen (!) langen Läufen. Dann eröffnest du mit einem grandiosen HM die Frühjahrssaison!
cc

hi neonlucky...... es gibt

hi neonlucky......

es gibt noch viiiiiiiile HM die du demnächst in bestzeit laufen kannst! lass die vernunft walten!! bevor dich deine verschleppte erkältung wieder einfängt.

dann fange das neue jahr doch mit einer bestzeit auf deiner HM strecke an, hat auch wat gutes..

selbst habe ich den marathon in berlin 3 tage vorher absagen müssen, sowie im september einen HM....dann gibt es halt eine andere möglichkeit.

wenn du dich gut fühlst, kannst du ruhig laufen, aber ... halt dich zurück, lauf nicht auf bestzeit und höre auf dein körper!

viel spass

gruss efjot

Laufen

Ich würde laufen ggf. mit Pulsgurt zur Kontrolle oder schön auf den Körper hören. Aber nur, wenn du mit einem HM abschließen willst und dir tatsächlich die Zeit egal ist, alles andere wird entweder eine große Enttäuschung oder Selbstmord

HM nach Erkältung ?

Danke für eure Meinungen und Ratschläge.. werds verschieben oder den lauf in einen 10er umwandeln ohne auf bestzeit zu laufen. Hatte im Training versucht die 2 Stundenmarke anzukratzen.Evt. doch zu viel stress obwohl ich stehts nach Puls gelaufen bin. Ja gut es werden noch weitere Läufe kommen . @ efjot 3 Tage vor einem Marathon auf welchen man sich länger vorbereitet absagen zu müssen ist natürlich schon krass .

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links