Benutzerbild von zyder

da war man so schön im tritt und in vorbereitung auf seinen ersten 10km WK und nun ist der letzte lauf bereits 1 woche her, ... so wie ich mich fühle mit fieber und husten und bluthochdruck und weiss der geier was wird das in der kommenden woche auch nix mit dem lauftraining. echt blöd....aber ich bin mir sicher dass man auf seinen körper hören und nicht überstürzt und unvernünftig handeln sollte. lieber ordentlich auskurieren und wieder angreifen wenn wieder fit! das doofe ist nur dass auch nix als ausgleich wie rad oder schwimmen o.ä. herhalten kann. nix geht!
an alle....gute besserung!

0

Kopf hoch

Ich kann dich sehr gut verstehen. Solange es flupt, ist die Lauferei echt easy. Schwierig wird es immer dann, wenn man/frau -egal aus welchem Grund- eine Zwangspause einlegen muß. Man will unbedingt und kann nicht. Zu allem Überfluß spukt dann noch der Gedanke durch den Kopf, wieder einen Rückschritt im Trainig zu erleiden.
Tröste dich, durch dieses Jammertal, muß jeder mal durch!
Du schaffst das schon!!!

LG, Petra

Arbeite als würdest du das Geld nicht brauchen
Liebe als wärest du nie betrogen worden
Tanze als sähe niemand zu

In der Ruhe...

... liegt die Kraft. Kuriere dich richtig aus, und falls die Schuhe zu sehr jammern, gehe eine Runde dick eingemummelt spazieren. Ja, das klingt nicht sehr sportlich, aber manchmal tut frische Luft ohne Belastung gut.

Ansonsten, Vitamin C, Zink, Tee und ab ins Bett!

Gute Besserung!!!

dankeschön für eure

dankeschön für eure antworten! das baut in jedem fall auf! ... viele grüße aus dem nasskalten hamburg ..

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links