Benutzerbild von punkie

habe mal ne frage:

kann man seine schuhe in der maschine waschen? oder ist es eher schädlich??

wie sind eure erfahrungen dazu...

gruss oli

Schlecht

mal mit Puma versucht, Dämpfung anschließend hinüber (obwohl Wollwaschprogramm kalt).
Es gibt zwar Leute, die darauf schwören; aber wenn es nicht unbedingt sein muss (für Halle oder so), würde ich es nicht riskieren. Bürste und Handwäsche tun es notfalls auch.

Genau.

Bürste und Handwäsche!

Aber auch eher selten, nur wenns mal unterwegs arg reingelaufen oder verschlamt ist. Wer will schon mit neu aussehenden Schuhen rumlaufen? ;-)

Gruß,

L.

Wer im Wald sitzt, sollte nicht so laut rufen!

Aussen ist ja egal..

...aber was mit dem Innenleben des Schuhs. Immerhin hat man die auch bei Hitze laengere Zeit an und schwitzt ja auch nicht wenig drin.
Wie verhindert ihr, dass die Schuhe wirklich ein "Innenleben" entwickeln?

Stinkeschuhe

Mir hat der Verkäufer ausdrücklich dazugesagt, daß die Schuhe nicht in die Maschine sollen.

Ich würd lieber Schuhdeo reintun und ausdünsten lassen.

Trocknen lassen

Schuhe nicht in die Maschine tun, wenn sie voll Matsch sind, diesen trocknen lassen und dann ausklopfen (dafür sind in dieser Jahreszeit auch mehrere Paar Laufschuhe super...). Hartnäckigen Dreck an der Sohle mit Wurzelbürste und warmem Wasser. Ein Innenleben entwickelt der Schuh auch nicht, wenn man ihn immer zwischendrin trocknen lässt. Bei ganz schlimmen Käsemauken würde ich einfach Fußspray oder Deo reinsprühen.
Außerdem - dreckige Laufschuhe sehen vieeeeel sportlicher aus!!!

Der Trend geht zum Zweitschuh ;-))

Laufschuhsohlen sind aus Polyurethan und die Beständigkeit des PUs gegen Waschlaugen wird nicht so die Beste sein, weshalb ich vom Waschen absehen würde.
Wie die Dinger aussehen ist ja wohl völlig egal. Bzgl. des Schwitzens sollte man sich halt mindestens zwei Paar zulegen und den Schuh immer wengstens einen Tag ausdünsten lassen - so sagen die Experten. Daheim halte ich mich auch daran; auf Dienstreise nehme ich deswegen noch lange keine zwei Paar Laufschuhe mit. Nicht gewaschene Laufklamotten führen daheim schon zu (nicht ganz unberechtigten) Beschwerden. Zu den Schuhen wurde sich noch nie beschwert (obwohl ich natürlich auch in denen Schwitze). Gruß Schalk

Lieber nicht

Wenn du die Schuhe irgentwann zum spazierengehen ausrangieren wirst, dann kannst Du sie ja mal waschen. Aber vorher ist das meiner Meinung nach zu riskant. Gruss aus Solingen. Piccolo

auch nochmal

Auch von mir ein eindeutiges NEIN!

Als Zusatz: Auch das weitverbreitete auf die Heizung/an die Heizung stellen, verkürzt die Lebensdauer Deiner Schuhe.
ich stopf nach jedem Lauf die Dinger mit Zeitungspapier aus. Schuhspanner mit Trockenfunktion. Grober Dreck mit Bürste ab.

Und: Wenn Du mehr als 3mal die Woche läufst, brauchst Du Zweitschuhe

marcus

Laufen in Leipzig

Bloss nicht ..

Hey Oli,

bloss nicht, es sei denn, Du hast genug Geld für neue.
Serh wahrscheinlich ist die Dämpfung danch hin.

Schön nach DU wieder was von Dir zu hören.

c.garfield

Jogmap Ruhr

Innensohle rausnehmbar

Moin!

Also ich putze meine Schuhe auch nur mit Bürste und stell sie ansonsten auf den Balkon zum trocknen und lüften, wenn sie ganz nass sind, dann - wie schon beschrieben - mit Zeitung. Bei meinen Asics kann ich aber die Innensohle rausnehmen und waschen und letzt habe ich da auch Ersatzsohlen zu gesehen zum Austausch.

Gruß!

Nein

Es hat u.a. auch schon Tests von renommierten Laufmagazinen gegeben und die Antwoort ist : Nein, die Waschmaschine zerstört die Eigenschaften der Laufschuhe... Ich laufe seit ein paar Jahren, komme ohne Maschine aus, natürlich habe ich auch immer mehrere paar Laufschuhe im Einsatz, ist klar.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links