Benutzerbild von Ninapopina

auf grund meines heutigen Blogeintrages hab ich hierher gefunden. Danke für die freundliche Einladung!

Meine Taufe als Regenfetischistin hatte ich 2001 in Berlin:

Eines spätsommerlichen Abends drehte ich meine Runden auf einer Tartanbahn im PrenzlBerg als sich plötzlich der Himmel verdunkelte und sich schwallartig erbrach. Es war wie eine kalte Dusche und ich bekam kaum Luft so kalt war der Regen. Ich suchte erstmal Zuflucht unter einem Baum am Rande der Außenbahn und beobachtete drei weiter Läufer, die wie von Sinnen weiter ihre Runden drehten. Einer von ihnen winkte mir heftig zu, ich solle doch rauskommen auf die Bahn, es wäre "sooo geil". Da ich eh schon bis auf die Haut nass war, dachte ich mir "egal" und bin dann noch zwei Runden durch die Wassermassen gelaufen...herrlich war es...

Herzliche Grüße und feuchtes Laufen

Wünscht Nina

Na dann...

ein herzliches Willkommen bei den Regenfetischisten! Ich wünsche Dir noch viele nasse km!

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

willkommen auch von mir...

...ich freue mich vor allem auch für Marcus. Vielleicht schaffst Du es, ihn von seinem Schreibtisch in der Bibliothek wegzukriegen und seine Stirnlampe zu suchen. Und wenn Dir selbst mal wieder nach einem richtigen Guss ist, kommst Du nach Berlin. Da kenne ich die nassesten Tartanbahnen - auch ausserhalb von PrenzlBerg :-) glowi

Herzlich Willkommen!

Und viele schöne Regenläufe wünsch ich Dir...mir...uns allen! ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links