Benutzerbild von stewi65

Nach meinem letzten Marathon 2001 in Hamburg (der 27. seit 1987) verließ mich so nach und nach die Lust am Laufen. Ich hab' zwar noch Sport getrieben, aber nicht mehr so regelmäßig und leistungsorientiert wie in meinen besten Zeiten. Seit 03/2008 bin ich nun wieder im regelmäßigen Training; Lust und Motivation hält nach wie vor an und ich bin froh, die "Kurve gekriegt" zu haben. Positiver Nebeneffekt ist dabei, bis jetzt rd. 8,5 kg verloren zu haben.
Am 26.10.2008 nahm ich also nach langer Zeit wieder an einem Lauf teil (Halbmarathon Lübeck), ohne zu wissen wo ich leistungsmäßig stehe und welche Zeit drin ist. Der Lauf war dann ein voller Erfolg. Mit 1:43:55 Std. war ich deutlich schneller als für möglich gehalten. Als Fazit kann ich sagen: Es macht (wieder) Lust auf mehr, und wenn es weiter so rund läuft, dürfte einem Marathonstart 2009 nichts im Wege stehen.
Grüße besonders alle Wiedereinsteiger
Stefan

0

Hui! Alle Achtung!!

Eben! Worauf wartest du noch? ;-))

Grüße

MC

laufend fit und gut drauf!

Super

Wenn das kein toller Wieder-Einstieg ist! Da bist du wohl Marathon unter 3 Std. gelaufen, was?

Also dann man los und bleib dabei! Eine bessere Motivation kannst du gar nicht kriegen oder?!

Leben ist Bewegung

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links