Hallöchen ihr da draussen,

komme auch mal wieder zum Bloggen. In letzter Zeit stand immer irgendwas an, alles was hektisch im Moment. Der lockere Lauf hat nach einem typischen ätzenden Montag richtig gut getan, die Seele baumeln lassen bei flotter Musik im Ohr. Herrlich!

Muss ja sagen, um 17 Uhr laufen ist schon was feines, man sieht kaum Leute und man hat dann den ganzen Abend Zeit zum Regenieren. Gut dahinter steckt auch das Wetter, so lange es noch hell ist, möchte ich dies gern noch nutzen.
Bin heut mal ohne Schienbeinschmerzen gelaufen, hatte ich hier ab und an mal gehabt. Nur in letzter Zeit schmerzen mir ab und an beim Laufen die Füsse, liegt es vielleicht an der Überpronation? Habe einen Stabilschuh, aber privat habe ich keine Einlagen in den Schuhen. In letzter Zeit laufe ich mehr asphaltierte Wege statt Schotterwege.

So, verkrümel mich jetzt mit nem guten Buch in ne gemütliche Ecke.

Gutes Nächtle an alle,
Bine

0

Endlich geht der KM Zähler

Endlich geht der KM Zähler *lalala*

Oh ja, 17 Uhr ist auch meine

Oh ja,

17 Uhr ist auch meine Optimalzeit, leider komm' ich nicht häufig dazu - bis ich aus dem Büro zuhause bin, ist es inzwischen schon volldunkel...

... und dann kostet's mich nochmal richtig Überwindung.

(Gott sei dank darf ich meinen Schweinehund wegen anstehender Regenerationsphase so richtig rauslassen...)

Keep on running...

ICQ: 334-264-805

Moin Bine schön, deinen

Moin Bine

schön, deinen Bericht zu lesen :) Dann hattest du ja einen richtig tollen Abend gestern - mögen es noch viele werden.
Ich hoffe, deine Schienbeine machen dir keine Beschwerden mehr. Immer gut dehnen und wenn geht, mit verschiedenen Schuhen laufen, um einseite Belastungen zu vermeiden - das mache ich zumindest und hab bis jetzt keine Probleme mehr gehabt.

lieben Gruss und einen wunderschönen Tag, Volkie

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links