Benutzerbild von Marv-O

Hallo Freunde der körperlichen Gebrechen,

ich habe es mal wieder geschafft und es offentsichtlich übertrieben: Die Achillessehne schmerzt. Hat da jemand von euch Erfahrungen gemacht? Vielleicht gibt es ja eine Wundersalbe, so dass morgen wieder alles in Ordnung ist ;)

Ich leg mal das Bein hoch und freue mich auf konstruktive Vorschläge.

Grüß, Thomas

Fockeberg 1 - Thomas 0?

Das war dann eine kurze Einlage als Hase gestern. Ich hoffe, Du kommst wenigstens bis ins Bad…

Ich habe keine Erfahrungen mit der Achillessehne. Als Wundsalbe wird Voltaren empfohlen. Als ich vor 5 Wochen nur Film-Marathons veranstalten konnte, habe ich die als Behandlung eingesetzt. War bei mir irgendwas mit dem Gelenk. Kann natürlich nicht sagen, ob die Salbe oder die 1 Woche Pause das Ausschlaggebene war.

Wünsche Dir gute Besserung.

marcus

Laufen in Leipzig

Beileid

Bei Männern hilft ja Bemitleidung auch schon Wunder ;-)

Also: OOOOOOOOOOOOOOOOccccccccccccchhhhhhhhhh

Aber jetzt im Ernst:
Hoch das Bein und kleine Laufpause, Voltaren- Salbe schadet sicherlich nicht, schön einmassieren (lassen) und vorsichtiges Dehnen

Wo tut es denn weh? Am Muskel oder an der Ferse?

Det wird schon wieder!!!!

Grüße Nina

Fockberg 1: Thomas 0 !!!

Aber ich hab doch gar nicht den Frosch gemacht. Der Zwischenspurt das eine Mal bergauf war aber nicht so clever. Den lasse ich das nächste Mal gern aus.

Jaja .. nach dem Mitleid gehts mir schon viel besser :-P

Ernst sagt:
Mach ich, mach ich, mach ich auch, war das ein Angebot? Dehnen trau ich mich nicht.

Naja .. irgendwo dazwischen? So in Knöchelhöhe, nur eben ganz hinten und nur bei Belastung, also vermeide ich das mal besser.

Ist alleine gekommen, also geht es auch alleine wieder weg.

Trotzdem Danke für die Anteilnahme :D

Grüße, Thomas

Froschhase-Hasenfrosch (Gruppenmaskottchen?)

...ja ja, das Männer immer so angeben müssen...aber die Performance war klasse....

...nunja...ich mutmaße, das es eine Reizung der Bursa tendinis calcanei ist, auf deutsch: Schleimbeutelentzündung der Achillessehne (jener Beutel sitzt oberhalb des Fersenbeins (Hacke) genau hinter der Sehne) oder, es sind tatsächlich ein paar Faserchen der Sehne gerissen und jetzt gibt es da eine kleine Entzündung...Therapie bleibt dieselbe...www.bodyangels.de, aber die massieren nur den Schulter Nackenbereich...

Hoffe Du bist am Samstag fit!!! Wir laufen auch gaaanz langsam ,ja?

Gruß Nina
(ehrlicherweise 2 Punkte auf der Muskelkaterskala von 0-10)

Keine Atempause für den Volkssportler...

Von Muskelbeschwerden kann ich nicht berichten. Ich stand gestern mittag um zwölf schon wieder auf dem Fußballplatz. Aber die ersten Schritte beim Warmlaufen brauchten ne Menge Überzeugungsarbeit für den inneren Schweinehund.

Das Lauf-ABC war klasse. Diese Übungen machen ja vor allem in der Gruppe richtig Spaß. Wenn ich da an die Übung "Rückwärts-Staksen" (oder so ähnlich) denke. Dass muss von außen doch wahnsinnig professionell ausgesehen haben.

Bin schon richtig hibbelig wegen Samstag. Der Berg ruft...

Ein Gruß zur neuen Woche
Hendrik

Rückspiel

Das Lauf-ABC war wirklich Klasse, das seh ich genauso. Wenn wir das regelmässig an der selben Stelle machen würden, hätten wir sicher bald ein festes Publikum ;)

Das Rückwärts-Laufen-ohne-vornüber-zu-kippen ist auch eine wichtige Übung, weil für den Gluteus Maximus, wenn ich richtig aufgepasst habe :)

Am Samstag zeigen wir es dem Berg ;)

Ich geh jetzt Creme kaufen *irks*

Grüße, Ma.. Thomas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links