Benutzerbild von sabasabi

Irgenwie war heute der Wurm drin. Gleich bei den ersten Schritten merkte ich, das wird heute nichts. Eigentlich wollte ich eine schöne große Runde im mittleren Tempo laufen. Aber da war irgendwie Kleber auf dem Weg und meine Beine u. Körper waren schwer wie Blei. Also umplanen und eine neue Strecke kreieren. Zum Glück sind da wo ich laufe viele Wege die sich immer wieder kreuzen. So konnte ich doch noch ein paar Kilometerchen laufen. Aber viel mehr hätten es nicht sein dürfen. Zu Hause dann ganz in Ruhe Dehnübungen gemacht und dann lecker Frühstück. Ich bin mal gespannt, wie es morgen läuft.

0

Ach ja, die Kleber

- waren heute auch auf meiner Halbmarathonstrecke in Köln am Rhein. So ist das wohl manchmal. Trotzdem weiterhin alles Gute beim Laufen und solidarische Grüße, Feuerblitz

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links