Benutzerbild von dirkcomp

Hallo,
leider muss ich nach 3 Jahren erstmalig wegen einer Erkältung pausieren. 2 Wochen weden es wohl werden. Bei Steffney habe ich gelesen 2 Wochen bedeuten 50% Leistungseinbruch.
Wie ging es Euch nach 2 Wochen Laufpause? Wann ward Ihr wieder auf uren alten stand?

Laufpause

jr Ich hatte wegen einer Verletzung 14 Tage ausgesetzt. Den alten Trainingsumfang habe ich nach 3 Wochen wieder erreicht.Es geht nur alles etwas langsamer,anstatt 5:45/km nur 6:00-6:05/km.Das Tempotraining ist aber noch unter aller Sau,traue mich deshalb vorerst nicht an Wettkämpfen teilzunehmen.

Laufen muss Spass machen

... so lautet doch dein Motto *grins*. Aber wir Meisterläufer traun uns dann nicht mehr langsam spaßig zu sein was?!

Leben ist Bewegung

Trainingspause

Hallo,
ich musste dieses Jahr einige Wochen nach einer mißglückten Impfung aussetzen.
Der wiederanfang war schwehr, aber mittlerweile ist wieder alles beim Alten.
Nur Mut
Guten Lauf
dinobett

Hallo

mußte dieses Jahr drei Monate aussetzen und nach nur drei weiteren Monaten läuft es bei mir schon wider richtig super.Habe letzten Samstag meinen ersten Wettkampf nach der Pause gelaufen und war richtig zufrieden 3:23:03 bei einem Landschaftsmarathon damit kann man sich doch schon wieder sehen lassen.Also kopf hoch es wird schon wieder.

50%

50% wären echt krass :-) sind aber definitiv a Schmarrn und ich kann mir nicht vorstellen, dass Herr Steffny das so meint, wie es hier rüberkommt.

Wenn man eine vernünftige Grunlage hat (sollte man nach 3 Jahren haben) ist das kein Problem.

Pause und Erkältung

50%??? was soll das konkret bedeuten? Dass man nur noch die Hälfte der Strecke schafft, dass man die doppelte Zeit braucht, dass bei gleicher Intensität die Differenz zwischen Ruhepuls und Belastungspuls doppelt so hoch ist?

Aber egal wie man das jetzt genau messen würde, 50%-leistungseinbruch ist wegen einer 2-Wochen-Pause nun wirklich nich zu erwarten. Natürlich kann eine Krankheit jemanden in der Leistungsfähigkeit zurückwerfen, das wäre dann aber nicht der Laufpause geschuldet. Und eine Erkältung dürfte auch nicht solch gravierende Leistungseinbrüche zur Folge haben.

Ich würde aus eigener Erfahrung sagen, dass die ersten 2 - 3 Läufe nach einer Erkältungs-Pause merklich anstrengender sein werden. Aber danach gehts dann deutlich bergauf und nach 5 - 7 Läufen ist die alte Form wieder komplett da.

Bei sehr ambitionierten oder gar Spitzensportlern mag das evtl. anders aussehen, denen fehlen dann die 2 Sekunden pro km die dann letztlich über eine neue Bestzeit, die Qualifikation für die olympischen Spiele oder sonstwas entscheiden. Bei einem Freizeitsportler ist das aber nicht so entscheidend.

Grüße

Volker

Etwa so seh ich es auch. Ich

Etwa so seh ich es auch. Ich hab auch grad 2 Wochen Verletzungspause hinter mir. Die ersten 2-3 Läufe waren etwas härter als gewohnt aber nach etwa 2 Wochen war ich wieder etwa auf dem alten Stand.

Allerdings muss ich anmerken dass ich in der Zeit nicht ganz ausgesetzt habe sondern Fahrrad gefahren und etwas Ausdauer im Fitness Center trainiert hatte.

Ein bisschen kommt es auch darauf an was man vor der Pause als letztes gemacht habe. Als ich das letzte Mal Urlaubsbedingt etwas mehr als eine Woche Pause eingelegt habe, bin ich am Tag vor dem Urlaub noch einen HM-Probewettkampf gelaufen. Da hab ich die Woche fast komplett zur Regeneration gebraucht und war nach der Woche fitter als zuvor.

eine Laufpause kann einem

eine Laufpause kann einem auch gut tun, das muss nicht immer Zwang sein, mal 1 oder 2wochen nicht laufen schadet mir nicht, ich merke da auch keinen Leistungseinbruch, in der Zeit gehe ich verstärkt Muskeln an, die beim Laufen nicht belastet werden, aber das Laufen unterstüzen, bei Erkältung geht vielleicht auch noch ein wenig radfahren oder nordic walking
gruß
kohni

Ausdauer leidet nicht nach kurzen Pausen.

Habe einige Auszeiten vom Laufen in den letzten drei Jahren genommen und muß sagen, das zwei bis drei Wochen keine Ausdauerrücknahme bewirkt.Lediglich in der Muskulatur mußte ich feststellen das sie nach Pausen von zwei bis drei Wochen nicht mehr so wiederstandsfest waren wie vorher.
Das merke ich dann an den Muskelkater den ich dann bekomme den ich sonst auch bei Umfangsteigerungen nicht bekomme.
Hatte eine Zwangspause durch eine Krankheit von meheren Monaten, da muß ich aber sagen, war nichts mehr mit Ausdauer.

Ich bin jetzt 10 Tage nicht mehr gelaufen.Werde heute Abend erst einen Lauf über 5km wagen.Das entspricht 50% meiner (Durchschnittsentfernung/pro Lauf).
Wenn ich da nichts negatives verspüre werde ich ein Tag Ruhepause machen und dann langsam erhöhen den Umfang bis ich am Ende der Woche wieder zu meinem üblichen Umfang komme.

>

aua...muskelkater..:-))) ich

aua...muskelkater..:-))) ich laufe immer schneller als vor der laufpause, was sich dann aber beim dritten mal legt.

lg piku

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links