Benutzerbild von Tiegger

Hallo an alle,

ich muss zugeben, ich bin nur Gelegenheitsläufer (nur 1 oder höchsten 2 Mal die Woche). Aber mir ist in letzter Zeit etwas an mir aufgefallen.

Man könnte durch aus sagen, dass ich langsam lauf süchtig werde. Aber ich habe ein Problem. Seit ca. 2 Wochen habe ich das Problem, das mir mein Puls abhaut auf 190 und mehr und nach dem Laufen bekomme ich Kopfschmerzen.

Jetzt überlege ich woran das liegen könnte. Seit ziemlich genau 2 Jahren laufen ich regelmäßig 1 Mal die Woche und bin auch schon einen HM mitgelaufen. Aber das was ich gerade durch mache kenne ich nicht.

Zur weitern Info, ich bin sagen wir mal Schwergewichtsläufer (über 110 kg). Laufe deshalb auch immer nur locker und lässig mit eine Pace von ca. 6,5 min/km, aber ich kann nicht sagen was ich in den letzten paar Wochen falsch gemacht habe.

Hat eine von euch schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht und könnte mir einen Tipp geben? Ich tippe im Moment eigentlich nur darauf, das ich eventuell doch zu schnell laufe oder zu wenig Trinke.

Grüße der Tiegger

0

Hallo, ich denke daß deine

Hallo,

ich denke daß deine Kopfschmerzen hauptsächlich durch Dehydrierung entstehen. Andererseits, wenn du schon seit 2 Jahren läufst und diese Symptome ohne großartige Veränderungen deiner Laufgewohnheiten auftreten, kann es nicht schaden dich mal von einem Arzt durchchecken zu lassen, damit bist du auf der sicheren Seite.

mfg, Niko

Danke für die schnelle Antwort!

Hi Niko,

ich tippe auch auf Dehydrierung, da ich das Gefühl habe in letzter Zeit weniger zu trinken, da ich einfach keinen Durst habe. Werde es beim nächsten Lauf nochmal testen.

Wenn auch nach genügend Flüssigkeit, die gleichen Erscheinungen auftreten, dann werde ich mal den Arzt meines Vertrauens aufsuchen.

Grüße der Tiegger

Bluthochdruck sollte

Bluthochdruck sollte diagnostisch ausgeschlossen werden. Da die Kopfschmerzen nach Belastung auftreten, wäre ein Belastungs-EKG, sowie eine Langzeitblutdruckmessung wohl ratsam.
L G Fairy

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links