Benutzerbild von ecb

Hallo,
ich laufe jetzt fast 1 Jahr, habe 1040km hinter mir. Wenn ich zu oft und zu viel laufe habe ich schmerzen im linken Knie. Laufe mit Asics Gel 1133, also ein Schuh mit Stütze. Nun wollte ich einen neuen Schuh, ca. 5 Analysen bei verschiedenen Verkäufern gemacht und raus kam der Brooks Schuh Adrenalin GT7 oder 8 ein Schuh mit besserer Stütze. In Amerika gekauft und gleich aufs Laufsband lief gut alles Super. Jetzt bin ich wieder zurück habe gleich wieder mit dem laufen angefangen und bei der ersten Lauf Knieschmerzen im rechten Knie (also das bessere Knie) bekommen. Ok musste sogar zwei Tage pausieren und dann wieder mit den Asics ohne Probleme gelaufen. Heute wieder mit den Brooks und siehe da, Schmerzen wieder im rechten Knie.
Ist nun der Schuh schlecht, oder muss sich meine Muskeln im Knie erst an die bessere (härtere) Stütze gewöhnen?

Danke

Viele Grüße

Daniel

Sowas ähnliches kommt mir bekannt vor.

Bin auch mal mit dem Asics 1130 gelaufen und hatte nach einigen 100km dann Probleme. Auch den Brooks hab ich mal kurz getestet. Der ging gar nicht.

Für meine Füße sind Adidas Sequence (ehem. "Supernova Control") und Nike AirStructure Triax die optimalen Trainingsschuhe. Vielleicht passen die dir auch. Kannst ja mal testen.

Asics und Brooks sind sicher keine schlechten Laufschuhe, aber Füße sind nunmal sehr unterschiedlich.

Gruß
Dirk

hei also ich denke Schuhe

hei also ich denke Schuhe muß jeder für sich finden ich kaufe meine bei einem Schuhorthopäden mit Laufanlyse. Hatte aber auch schon Probleme mit dem Knie habe es in griff bekommen mit spezial Krafttaining im Studio. Denke ganz wichtig Muskulatur aufbauen. Mein Orthopäde sagt so wenig wie möglich Fußbett im Schuh, weil sich dann die Muskulatur am Fuß am besten aufbauen kann. Ich habe die New Balanc und laufe gut.

Einlagen

ich habe die Erfahrung gemacht, dass man die Einlagen aus den Schuhen rausschmeißt und mit Lauf / Sporteinlagen die Unterstützung gibt, die an dem eigenen Fuß gemessen werden und nötig sind.

Ich hatte anfangs erhebliche Probleme, zusätzlich eine angeborene Schädigung des Knies, nach den Einlagen kein Problem mehr,laufe mit simplen AsicsRaptorGel und AsicsTrabucco

Probiere es,

Gruss Putz28

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links