Benutzerbild von GB_Berlin

Hallo Ihr anderen Regen-Fetischisten,

da Glowi so nett Werbung für diese Gruppe gemacht hat, trete ich doch glatt bei.

Auch wenn ich gern bei Regen laufe, freue ich mich auf morgen, denn da wird ein goldener Herbsttag angekündigt.

Apropos Herbst: hat's einen von Euch schon auf dem rutschigen Laub auf's Kreuz gelegt?

Grüße
GB_Berlin
bzw. Gerry (weiblich)

Herzlich Willkommen...

bei den Regenfetischisten!

Nee, hingelegt hab ich mich noch nicht... aber ich find's mordmäßig anstrengend unter dem ganzen nassen Laub die fiesen Kastanien und Eicheln zu erahnen... ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Hi Gerry...

... und herzlich willkommen bei den Fetischisten. Wir sind nicht nur die größte, sondern auch die netteste Truppe hier bei jogmap, wie Du aus den Antworten bald selber feststellen wirst.
Zu Deiner Anfrage bezüglich des rutschigen Laubes habe ich eine Ahnung, dass ich mein "Nein" morgen vielleicht schon wieder revidieren muss. Mit "Freedel" laufe ich morgen (d.h. er läuft vor mir her) die 10 km am Müggelsee. Ich war heute da und habe mir die Strecke mal angesehen. Das wird eine einzige Rutschpartie. Nasses Lauf auf Bitumen über die gesamte Laufstrecke. Selbst im Abgehen war es heute schon tückisch. Und dann noch im Läuferpulk und bei Läufergegenverkehr (zweimalige Wendestelle).?! Ich überlege schon, ob ich mit Helm laufen sollte :-). Aber das ist ja dann so ähnlich, wie bei Regen mit Regenschirm.
Wir werden berichten, entweder im Blog oder auch hier im Gruppenforum. Drück uns die Daumen, dass es auch so ohne blaue Flecke abgeht, Glowi

Herzlich Willkommen!

Gibt es eigendlich Geläuf ohne Laub? Ich kenne es nur mit Laub. Das mit dem aufs Kreuz legen ist nur eine Sache der Geschwindigkeit. Empfehle aber im Bereich von Kastanienbäumen zu laufen. Dann kann Mann/Frau schön sammeln wenn man schon auf dem Boden liegt und hat schon ein schönes Essen für den Abend. Federweiser aber nicht vergessen.

Oink (O:
Der in den Wald läuft

und?

... wie war es am Müggelsee?

Verletzungsfrei alles überstanden?

Gruß
Gerry

spitzenklassephänomenalsupertoll.

Vielen Dank der Nachfrage. Aus der Besorgnis heraus habe ich einfach erst mal alle losrennen lassen, um direkt vor meinen freien Füßen freie Sicht zu behalten. Nach zwei Monaten regelmäßigem Laufen sollten heute die ersten Lorbeeren herauskommen. Unter einer Stunde und das auf glitschigem Laub. Hat gerade so geklappt. Etwa nach 4 km hatte ich eine ganz liebe Läuferin neben mir (muss noch ermitteln wie sie hieß). Mit der bin ich dann die letzten 6 km nebeneinander gelaufen und das trotz Gegenverkehr (2 malige Wendestelle). Ich habe ihr von jogmap erzählt, sie mir von ihrer auch recht kurzen Laufkariere. Wir sind dann ins Träumen geraten über noch zu verwirklichende Laufziele. Und plötzlich war das Ziel da. 59:23 steht auf der Urkunde. Während des Laufes habe ich zwei Laufkameraden gesehen, wir sind aber jedesmal entgegengesetzt gerannt: Freedel und Scholle. Zum Quatschen war keine Zeit. Und weil ich so ein euphorisches Hoch hatte, habe ich mich gleich mal in Teltow angemeldet. Da geht unser Kilometereinheimser und Regenfetischist (sowie mein heimliches Idol) dadarun48 an den Start. Allerdings laufe ich nur 13 km. Will mal sehen, ob die 6 Minuten/km hier zu halten sind.
Fazit: Viel nasses Laub, aber keinen Ausrutscher erlaubt.

Klasse + Glcükwunsch noch mal!

Und ich beneide Dich drum, Dadarun48 vielleicht kennen zu lernen!? Ich fan mal mit...

Und Laufkamerad Scholle...is dat unser Jogmap-Knieflüsterer-Scholle?

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Jo, dat is der Knieflüsterer

er hat uns leider seine Startnummer nicht mitgeteilt, deshalb war ich mir erst sicher ihn erkannt zu haben, als er mir entgegenlief. Er hat ja ein paar km mehr zu absolvieren (HM). Hab aber ein Bild von ihm gemacht und wenn er es erlaubt, kann ich Euch mal zeigen, wie es ist, sich 20 km mit seinen Knien zu unterhalten und dabei noch auf Wolken zu schweben. Das hat er sich nämlich gestern von heute erhofft.

auja...

Fotos! Ich liebe Fotos... neeeeee, ich bin nicht neugierig... nur interessiert!
Und beglückwünscht hab ich dat Scholle samt Knie auch schon...

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Teltow

OOOps - ihr redet über MICH! Das is ja ein Ding. Und diese lobenden Bemerkungen *freu - erröt*.

Dann sollten wir uns aber verabreden Glowi, ich hoffe ja, dass es übersichtlich ist, aber jemand Unbekannten zu identifizieren ist ja nicht so leicht. Schick mir ne Message, wenn du ne Idee hast.

Viele Grüße dadarun

Leben ist Bewegung

3000...

...vielleicht darf ich sogar Deine 3000 miterleben. Das wäre mir dann ein Lobesblog wert. Du hast übrigens recht, beim Müggelseelauf am Wochenende waren gerade mal 700 Starter, mit Begleitungen vielleicht 1000 Leute. Trotzdem haben "Scholle", "Freedel" und "Inumi" uns am Start/Ziel ständig verpasst. Zum Glück gab es zweimal eine Wendestelle, so dass man sich wenigstens auf der Piste im gegenseitigen Vorbeilaufen ein paar Worte zurufen konnte.
Das soll uns nicht passieren. Es wird uns schon was einfallen. Wenn ich den Deinen letzten Blog auswerte, brauche ich doch nur nach einer geräuschmachenden Hüfte Ausschau zu halten :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links