Benutzerbild von MagnumClassic

Zwei Tage vor dem denkwürdigen Bottwartalmarathon starte ich mit einem Halskratzen in den Tag. Im Büro schüttelte mir heute ein Arbeitskollege auch noch die Hand und meinte, er müsse sich noch Kohletabletten besorgen, woraufhin ich sofort bei ihm eine rektale Disharmonie diagnostizierte und damit auch ins Schwarze traf. Er verkrümelte sich und ich ging gleich mir die Hände waschen. Normalerweise bin ich kein Desinfektionsfanatiker, aber Disharmonien jeglicher Art kann ich jetzt nun wirklich nicht gebrauchen! Jetzt nur nichts in letzter Sekunde anbrennen lassen, denn ich bin schon auch so nervös genug wegen Sonntag. Werde ich Crema-Catalana finden, werde ich das, was ich ausgeheckt habe auch in die Praxis umsetzen können, werden mich vielleicht diesmal die Uschi-Socken zur Bestzeit treiben?

Zu Hause kümmerte ich mich erst mal um mein Immunsystem. Es gab Pizza mit Salat und dazu, wie auch bereits im Büro, viel Flüssigkeit in Form von Wasser und Direktsäften. Zum Nachtisch gab's noch ein MagnumClassic. Gut für den Hals! Nachdem sich alles gesetzt hatte, ging's mit meinen Uschisocken im regenerativen Tempo auf die Piste, doch diesmal sittsam von einer Longtight bedeckt. Das eine ist dem anderen kompatibel und hat den Vorteil, dass man sich wieder wohl in seiner Haut fühlt. Ob mit oder ohne Uschi-Socken merke ich beim Laufen bis jetzt nicht wirklich einen Unterschied. Dazu muss jedoch gesagt werden, dass ich keine Krampfadern oder ersthafte Probleme mit Krämpfen habe. Auch während meiner beiden Schwangerschaften Anfang der 90er Jahre hatte ich keine Kompressionsstrümpfe gebraucht. Es muss also noch viel passieren, bis ich wirklich an dieses super sexy Textil glaube. Mal gucken, was die langen Läufe bringen...

Jetzt wird erst mal in der Sauna gechillt und morgen früh gibt's Müsli. Wie sagte Oma immer? Milch und Honig beruhigt! ;-))

0

Disharmonie....

im Hals ist auch nicht schön! Aber das ist bestimmt nur das Lampenfieberkratzen! BESTIMMT!

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Viel Spaß beim Chillen und

Viel Spaß beim Chillen und übermorgen schöne Grüße an Crema. Ihr beide macht das schon. Möchte am liebsten auch noch nen M dieses Jahr laufen, aber paßt irgendwie nicht. Gruß Schalk

Viel Erfolg

und viel Spaß am Sonntag! Ist bestimmt alles nur Aufregung.
Kann ich mir gut vorstellen. Ich wäre völlig im Eimer vor Lampenfieber.

VG LS

sportive Harmonie

Das ist es was die Welt braucht, und die Leute mit rektaler Disharmonie können k***en gehen:-)
Nee, wünsch auch Dir alles Gute für Grossbottwar, freu mich schon auf Bilder und Berichte und nicht zu viel von Dir essen, sonst biste vor Sonntag weg:-).
Gruß, Marco
You´ll never harmonisier alone

Hi, ich wünsche Dir und C C

Hi, ich wünsche Dir und C C viel Erfolg am Sonntag- ich hab im Vorfeld auch jedes Mal Wehwehchen an den unmöglichsten Stellen- selbst die Arme tun mir gelegentlich weh, sodaß ich den Start in Frage stelle....
Toi toi toi, Astrid

Hallo Mc ! Viel Spaß !

Hallo MC !
Auch ich wünsche viel Spaß bei Deinem "Läufchen" am WE.
Ich selbst starte am Sonntag beim Magdeburg-Marathon. Allerdings beschränke ich mich hier auf den Halbmarathon und gehe den auch ganz ruhig als Vorbereitungslauf für das nächste WE an. Da bin ich dann auch wieder ganz gefordert, denn da steht der Marathon in Frankfurt/Main an.
Also, noch mal alles Gute, viel Erfolg und noch viel mehr Spaß am WE.
Gruß
Jens

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links