Benutzerbild von joggermausi08

Diese Diagnose har heute meine Sportärztin gestellt. Béim beugen des Knies gab es eine lauten Knall dem ein gottseidank schnell wieder nachlassender Schmerz folgte.
Was das betrifft klärt das ein MRT ab, aber wegen der Sehnengeschichte bin ich mir unsicher ob ich nicht evtl. doch ganz laaaaangsam laufen kann. Die Ärztin meint ich sollte es probieren aber nichts riskieren, denn am Ende könnte noch ne richtig feine Entzündung rauskommen. Hat jemand schon Erfahrung wie man da am besten rangeht? Ob ich zum HM Krankegymnastik hab ich auch verschrieben bekommen.

Hm,

mit so coolem Namen hatte ich noch nix, aber es wäre nicht das erste Mal, das eine Diagnose nach dem MRT- Befund erst mal wieder revidiert werden muss - versuch also den Termin möglichst schnell zu bekommen, danach weißt es genauer was du tun sollst/kannst...

Matthias

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links