Benutzerbild von Lore_Dus

soo..
jetzt sitz ich hier (zur Zeit noch im Büro) und bin ganz felsenfest davon überzeugt, morgen laufen zu gehen... Eigentlich wollte ich schon heute los, aber mir wurde eben eröffnet, dass der Arbeitstag wieder länger dauern wird. also dann: morgen
ich habe mich voller tatendrang in dieser community angemeldet, weil jetzt Schluss sein muss mit Faulheit..Ich gucke noch ein bisschen dagegen an: soll ich vorm Jobs laufen oder abends? oder: Spucke ich noch große Töne und fange dann doch nicht an?
mein schweinehund ist schon ziemlich groß und ausgesprochen aktiv, wenns ans thema sport geht...
ich bin auch auf der Suche nach einer Laufpartnerin (habs auch schon im entsprechenden Forum gepostet) damit ich den Einstieg besser schaffe.. also, wenn hier einer diesen Text liest und sich davon angesprochen fühlt, meldet euch. so können wir zusammen klein anfangen und uns ans regelmäßige laufen gewöhnen..
ich freu mich über tipps, tricks und sonstiges..

grüssle aus einem kleinen bürozimmer in mitten Düsseldorfs Innenstadt ;)

Anni

0

... aber die Erfolgserlebnisse motivieren um so mehr!

Hey Anni!
Bin auch so angefangen - soll ich, soll ich nicht? Hm... vorm Essen oder später am abend... Hast Du schon Schuhe gekauft? Das Geld darf nicht zu sehr weh tun, also anziehen und raus! Nicht morgen, heute! Langsam, erst ein paar Minuten, immer so, dass man nicht zu sehr aus der Puste kommt... aber ich glaube, diese Anfängertips kennst Du schon.
Warte mal ab, bis Du Deinen ersten Lauf hinter Dir hast und unter der Dusche stehst - die Glücksgefühle pushen von ganz allein, so dass man nie wieder drauf verzichten will.

Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir viel Erfolg. Leider wohne ich zu weit weg, sonst hätte ich Dir liebend gern Gesellschaft geleistet.

Grüße aus einem kleinen Bürozimmer in einem Winz-Kaff im Norden des Kreises Warendorf. ;)

Claudia

Schuhe an und los....


Hey Anni.
Warum nicht nach dem Büro die Schuhe an und los? Das Wetter ist Super dafür. Auch wir sind so angefangen. Erst meine Frau mit Freundin,ein paar Tage später ich dann auch. Und, es läuft. Klar muss man erst durch das Tief mit Muskelkater und laufe ich richtig. Aber momentan spielt das gar keine Rolle. Wichtig ist, jetzt zu Laufen. Nicht Morgen oder Übermorgen. Einfach Anfangen. Und wenn es nur 15 Minuten mit Pause ist. Ich bin so heiß auf das Laufen das ich Morgens und Abends raus könnte und das wird dir auch widerfahren, glaub es mir. Halt uns doch einfach auf dem laufenden, mich würde deine Laufkarriere interessieren.
Grüße Tobri

Lauftreff

Mein Tipp: Such dir einen Lauftreff. Ich habe auch mit Freundinnen angefangen, aber das bröselte wieder auseinander: irgendwer konnte immer nicht. Lauftreff war besser: zwei feste Termine in der Woche mit jeder Leistungsstufe; so blieb ich beim Laufen.
Wohne leider fürs Mitlaufen zu weit weg ;-)

Tipp: musik

Hallo Anni,
bin jetzt seit 4 Monaten dabei und bereue es keinen einzigen Tag!!! Ich laufe mittlerweile mein Leben gern und plane schon Laufwettkämpfe, auch schon einen 10er, obwohl ich jetzt erst 5km durchlaufe. ;-)

Warst du heut laufen?? Oder doch morgen?
Nicht zu lange nachdenken, sondern Klamotten und Schuhe an. Für den Anfang reichen nicht allzu dolle Sachen. Bei Tchibo gibt es tolle Sachen!! Wenn du ein Monat läufst und es macht dir noch immer Spaß, dann kauf richtige Laufschuhe!! :-)

Wünsche dir viel Erfolg beim Bekämpfen des Schweinehundes!
Meiner wurde von mal zu mal kleiner, ist jetzt nur noch ein Dackel, der manchmal nur was dicker wird. *lach*

Viele Grüße,
Bine

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links