huhu liebe gemeinde:-)

das wetter ist ideal, die sonne scheint sogar. ich hab schon lust zu laufen, aber auch bedenken:

Fühl mich seit tagen unfit und schwitze zuviel- mein hals kratzt; ich würd auf leichte mandelentzündung tippen; und niesen tu ich am laufenden band.

Soll ichs trotzdem wagen- oder gefährlich? Was meint iihr?

Ich nehm ja nie mein handy mit, nicht, das ich auf dem weg liegen bleibe oder so:-D

Ganz klares NEIN! So ein

Ganz klares NEIN! So ein Lauf ist immerhin eine ganz schöne Belastung und dein Körper damit beschäftigt, die Erreger aus dem Blut zu vertreiben. Der wunsch trotz krank sein zu laufen ist zwar toll, aber sehr kontraproduktiv. Pack dich warm ein und geh spazieren oder kurier dich zuhause aus. Wenn du trotz Krankheitssymptome weiterläufst kann dein Körper sich einfach nicht regenerieren. Das ist sogar gefährlich, weil sich Bakterien durch den gesteigerten Blutfluss bis zum Herzen vorarbeiten können und sich dann im Herzumuskel festsetzen. Angina pectoris heissts und ist nicht wünschenswert ;)

Mach Pause und wenn du ausgeheilt bist, läufts sich gleich viel besser :)

ja...leider hab ich mir das

ja...leider hab ich mir das auch so ähnlich gedacht; kann eben ganz schön nach hinten losgehn. Blöd; weil ich grade so schön motoviert bin und mir für heute einen Intervalllauf aufs Porgramm geschrieben habe.

Naja, der Hund freut sich, so geh ich ne längere runde mit Ihr in den wald....

:-)

run your head clean :-D

Sie es so: Deine Motivation

Sie es so:

Deine Motivation geht nicht flöten, sie wird sich sogar in der Ruhepause steigern. Und wenn du wieder gesund bist kannst du dann richtig losfetzen! Dauert ja keine Wochen! :)

mfG REné

Danke Schön, das baut mich

Danke Schön, das baut mich ein bischen auf... so kann cihs ein bischen gelassener sehen :-)

run your head clean :-D

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links