Benutzerbild von hausmaus

Hallo liebe Mitläufer......
heute war ich richtig mutig!!
Ich habe mich tatsächlich zu meinem ersten Halbmarathon angemeldet....
(Sieg über den inneren Schweinehund)
In Remscheid- "Röntgenlauf"
Heute in 14 Tagen,also am 26.10.
Ich freu mich sehr darauf und bin sehr gespannt welche Zeit ich erreiche....
aber für mich ist das wichtigste wirklich erst mal ankommen...

Drückt mir die Daumen
oder noch besser
feuert mich an!!!!!!!!
Liebe Grüße

Hausmaus

Viel Erfolg

Einmal ist immer das erste mal. Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei.

Das erste Mal

Ich kann mich noch gut erinnern wie ich vor gut 1 1/2 Jahren zu meinem ersten HM antrat. Am Abend vorher war ich zwar etwas aufgeregt und hab nicht so besonders geschlafen. Aber am Tag selbst fragte ich mich schon ob ich jetzt total übergeschnappt bin und was ich hier eigendlich mache?

Die ersten 7km waren dann wirklich gut, die zweiten kammen dann wieder die Fragen hoch. Aber ab KM 18 war's dann nur noch gut!

in knapp einer Woche gibt's dann den 5. HM und hoffentlich im Frühjahr den ersten Ganzen. (Wenn nicht wieder so eine dumme Sehne reisst)

Also:
DU SCHAFFST DAS!

ulsaba

und wie habt ihr auf den

und wie habt ihr auf den halbmarathon hin trainiert? ich überlede den in berlin im april zu laufen und will mich halt entsprechend vorereiten!

danke für jede anregung!!!!!

Schaffst Du auch ....

... ist nicht so schwierig.

Mail mich mal an und sag Bescheid, ob Du vor allem ankommen willst, vielleicht von 'ner Zielzeit träumst, wie oft Du Zeit zum Laufen hast, ob Du anderen Sport betreibst, alles was vielleicht wichtig sein könnte.

Ich komme meist nur zweimal. mit Glück dreimal in der Woche zum Laufen. Da muss man auch schon genau überlegen. Der HM selber ist keine Hexerei, aber das Geschwindigkeitsfeintuning braucht dann Zeit und Aufmerksankeit ... ist bei meinem letzten halben hier in Berlin-Tegel auch voll in die Hose gegangen, trotz vorher mehr als ausreichender Zeit zum Lauftraining und langer Tempoläufe .... 17 km in 'nem Tempo unter 4:40 Min/km waren locker drin, nur nicht im Wettkampf ... 16km nach 1:13 h, Ziel dann 1:42 ;-))

Der HM in Berlin ist klasse! Tolle Strecke und geile Stimmung!!! Lauf den bloß!

Schaffst Du auch ....

... ist nicht so schwierig.

Mail mich mal an und sag Bescheid, ob Du vor allem ankommen willst, vielleicht von 'ner Zielzeit träumst, wie oft Du Zeit zum Laufen hast, ob Du anderen Sport betreibst, alles was vielleicht wichtig sein könnte.

Ich komme meist nur zweimal. mit Glück dreimal in der Woche zum Laufen. Da muss man auch schon genau überlegen. Der HM selber ist keine Hexerei, aber das Geschwindigkeitsfeintuning braucht dann Zeit und Aufmerksankeit ... ist bei meinem letzten halben hier in Berlin-Tegel auch voll in die Hose gegangen, trotz vorher mehr als ausreichender Zeit zum Lauftraining und langer Tempoläufe .... 17 km in 'nem Tempo unter 4:40 Min/km waren locker drin, nur nicht im Wettkampf ... 16km nach 1:13 h, Ziel dann 1:42 ;-))

Der HM in Berlin ist klasse! Tolle Strecke und geile Stimmung!!! Lauf den bloß!

dann mal viel erfolg... habe

dann mal viel erfolg...
habe mich auch zu meinem ersten hm in düsseldorf am 09.11 angemeldet...die aufregung hält sich noch in grenzen ;)

wie sieht den deine zielzeit ( vorstellung aus ) ?
ich möchte eigentlich die 2h marke knacken....
bin im training auch schon dran gekommen ohne gross zu puschen....
ich schätze durch den ganzen trouble drum rum wirst noch einfacher.

dann mal good luck

Day

HM gefinisht

Ich bin nun am Wochenende meinen Ersten HM in Offenbach gelaufen.

So wie ich am 7.9 meine erste Sprintdistanz im Triahtlon, meinen ersten 10km lauf am 14.9 gelaufen und gefinisht habe, und vor allem mich erst einfach mal spontan angemeldet habe. Habe ich mir auch beim HM gedacht....hauptsache ankommen (habe erst im August wirklich mim laufen, aber auch nicht regelmäßig angefangen)

Wenn man langsam macht kommt man auch an :)

Ich hab nun für 2008 eine 10km Zeit von 50:23 und eine HM Zeit von 1:52:23 stehen....

Jetzt kann 2009 kommen und besser werden :)

Obwohl ich heute schon ein wenig schmerzen in der Wade verspüre... Und Treppen laufen sind die Hölle *arg*

Bis km 14 lief es super...hatte ne gleichmäßige km-Zeit...aber dann kam der Einbruch bis km 18 und die letzen 3 km....man hörte schon die Duschen rufen :) gingen dann wieder.

Ich wünsche euch viel ERfolg und genießt das GEfühl durchs Ziel zu laufen...Ich fands toll :)

HM

Euch allen vielen Dank für das Anfeuern und Mut machen!!
Zielzeit habe ich mir keine spezielle gesetzt, aber versuchen will ich schon unter 2h.....
wird aber nicht so einfach, ist ne bergige Strecke...:-(
Jeder aber der mich anfeuern will, ist herzlich willkommen!!!!!!!!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links