Benutzerbild von leinburg2007

Hallo, mich würde interessieren, ob nach einer Grippeimpfung eine Laufpause notwendig bzw. sinnvoll ist und wenn ja, wie lange?
Wer kennt sich aus?
Gruß aus Mittelfranken

Gute Frage, würde mich auch

Gute Frage, würde mich auch interessieren.

Bei mir war alles okay

Ich hatte am Donnerstag meine Impfung.
Habe die Ärztin gefragt ob ich Abends noch Sport machen könnte. Ihre Auskunft war das ich meine Arme nicht belasten dürfte und laufen okay wäre. Ich solle halt auf meinen Kreislauf achten und bei Problemen abbrechen. Ich muss dazu sagen das ich auch in den letzten Jahren nach der Spritze keinerlei Probleme mit Schwellungen oder Schmerzen hatte.
Ich bin dann 15km statt der geplanten 10km gelaufen weil ich so gut drauf war.:-) Wer weiß was mir da gespritzt wurde...;-)

mM: Wenn Du Dich gut

mM: Wenn Du Dich gut fühlst, spricht doch nichts dagegen!

Das Problem hatte ich auch !

Das Problem hatte ich auch ! Hat der Betriebsarzt mir erst gesagt das ich diesen Tag nicht laufen darf als die Spritze schon drin war ! Hab dann aber doch die geplante Intevall einheit durchgezogen. Hab mich zwar nen bischen Kränklich gefühlt aber das Trainingsziel trotzdem erreicht.
Fazit. Arzt rät ab, mir hat es nicht geschadet.

Gruß
Gänseblümchenpflücker

Grippeschutz

Bin nach meiner Grippeschutzimpfung letztes Jahr auch gelaufen. Der Arzt sagte: kein Problem. Bin dann 20 km gelaufen und lag am nächsten morgen mit Fieber im Bett. 3 Tage hat es gedauert bis es mir wieder besser ging. Ich glaube jeder reagiert anders. Und ein Tag Pause kann auch nicht schaden, wenn es auch schwer fällt.

Gruß

Axel

ich bekam meine Impfung am

ich bekam meine Impfung am Mittwoch- bin morgens Intervalle gelaufen, dann Belastungs EKG nach der Spritze wollte ich dann keinen Sport mehr machen. Nach Intervallen mache ich meist am nächsten Tag Pause- hatte nach meiner Arbeit noch 3 Termine da hätte ich gar keine Zeit mehr zum Laufen gehabt. Aber, ich spürte so ein leichtes Krankheitsgefühl, etwas dicker Kopf, Gliederschmerzen, wie ein Schnupfen, der will, aber nicht kann. Insofern war die Pause von 1 Tag für mich ok- gestern war alles wieder in Ordnung.
Astrid

nicht

Am Tag einer Impfung (egal ob Grippe, Thetanus oder auch einer Hyposensibilisierung) sollte man grundsätzlich auf Sport verzichten. So sagten mir das bisher alle Ärzte bei denen ich geimpft wurde.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links