Benutzerbild von Harry M

Hallo,
ich bin die letzten 1000 km mit den New Ballance 1061 gelaufen und bin sehr zufrieden. Nie Schmerzen, Blasen, etc.
Jetzt sind die Schuhe aber platt und mir wurden das Nachvollgemodell 1062 verkauft.
Der ersten 5 km Lauf ging so (hatte auf beide Seiten das Gefühl die Sohle drückt sich durch). Gestern wollte ich einen HM laufen, musste aber bei 16,5 km abbrechen, da ich Schmerzen im linken Fuß als auch sehr stark im rechten Fuß bekam. Im rechten Fuß hatte ich den Eindruck eine Längsstrebe im Schuh drückt durch und links hatte ich unter dem Zehballen eine Blase.
Hätte ich den Schuh langsamer einlaufen müssen oder ist der Schuh nicht für mich geeignet (nicht so gut)?
Habt Ihr schon Erfahrungen mit dem Schuh?
Bevor ich zu Händler gehe, wären mir Eurer Erfahrungen wichtig.
Gruß und ein herrliches Herbstwochenende wünscht
Harry

neue Schuhe

Du bist mehr oder weniger gleich einen HM gelaufen??? Ich laufe neue Schuhe immer langsam ein: 5 bis 10km Strecken. Erst wenn sie 40 bis 50km drauf haben, wage ich mich auf längere Strecken.

Einlauf...

...muss sein, aber bitte nicht nur 5km.
Ich habe mir Anfang 2008 neue Schuhe gekauft und bin nach gut 100km einen HM gelaufen, was m.E. immer noch zu früh war. Für solch eine "kurze" Belastung wäre das letzte und gut eingelaufene Modell eher geeignet. Mit meinem "neuesten" Schuh war ich dann auch erst ab ca. 200km richtig zufrieden.

Viel Spass weiterhin beim Laufen!
Gruss SG

P.S. Sorry für das platte Wortspiel im Betreff!

Neue Schuhe

Wenn du gleich zu Anfang schon das Gefühl hast, die Sohle drückt sich durch, dann stimmt etwas nicht (zu klein, das falsche Modell für dich usw.) Hatte das auch schon bei einem Paar, konnte ich noch so lange einlaufen, wurde immer schlimmer. Später stellte sich raus sie waren zu schmal!

Laufende Grüße von Tame

kein Problem mit Deinem "Wortspiel" - Danke für Deinen Rat -

Harry

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links