Benutzerbild von plano

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit einem ausgerenkten Kreuz Darmbein Gelenck?
Was kann man tun, wie lange dauert so was?

Bin jetzt schon seit 1 1/2 Wochen nicht mehr gelaufen. Ich will endlich wieder
raus und laufen.

Grüße Thorsten

Einrenken lassen!

Lass' dich beim Orthopäden (der sowas kann...) einrenken! Das geht fix und man kann dann meist gleich wieder laufen. 2 Tage ggf. noch schonen und Wärme draufpacken. Damit das nicht wieder passiert - Kräftigungsübungen machen! Wenn möglich Krankengymnastik aufschreiben lassen.

Wurde jetzt bereits 3 mal

Wurde jetzt bereits 3 mal wieder eingerenkt und pflege es schon seit Tagen mit Wärme. Die Kräftigungsübungen gehören mittleiweile zum Tagesprogramm. Aber es will einfach nicht besser werden.

Gruß Thorsten

Mmmm...

Dann scheint es noch nicht wieder richtig zu "sitzen". Als ich es das 3. Mal ausgerenkt hatte, habe ich Krankengymnastik gemacht und Akupunktur bekommen. Seit dem *holzklopf* keinerlei Stress mehr damit.

kreuzbeinschmerz

ich als physiotherapeutin kann dir raten die triggerpunkte im lws und gesäßbereich behandeln zu lassen. meist ist das kreuzbein gar nicht blockiert, sondern die muskulatur drumherum fest.
gute besserung!

Vielen Dank für eure

Vielen Dank für eure Tips.
Ich habe am Montag einen Termin bei meinen Physiotherapeuten, dem werde ich das mal erzählen. Vielleicht kann er mir ja helfen.

Gruß Thorsten

Hoffentlich ist dein Physio

Hoffentlich ist dein Physio auch Heilpraktiker, dann "darf" er dein Isg auch einrenken. Ist einfach die effektivste Methode. Wie die Vorgänger schon meinten. 1. umliegende Muskulatur detonisieren, 2. Einrenken, 3.umliegende Muskulatur langfristig kräftigen.

Wird schon wieder ;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links