Benutzerbild von Ninapopina

Hallo Jungs und Mädels,

zum Thema Fockeberglauf hätte ich folgenden Vorschlag...wir laufen in der Gruppe zusammen wenigstens 3x hoch, das heißt alle gemeinsam. (Zeit ist sekundär) Wer dann immernoch nicht genug hat, kann ja dann versuchen nochmal hochzukommen, und hat dann den Respekt der anderen.

Wer ist dabei? Oder hat jemand andere Ideen?

Gruß Nina

Der Berg und sein Prophet

Hallo Bergsteigerinnen und Bergsteiger,

ich kenne den Berg zwar nicht, klingt aber nach Herausforderung. Kurz: Ich bin dabei und lass den Pulsmesser zu Hause :D

Sonst noch jemand? Oder alle anderweitig beschäftigt?

Grüße,
Thomas

Gipfelstürmer

Hehe, danke Nina für den Aufhänger!
Bin natürlich auch dabei. So ein eher außergewöhnliches Event, lasse ich mir nicht entgehen. Die 135 bzw. 270 Höhenmeter (bei 6km bzw. 12km) sollten bezwingbar sein. Zielzeit ist mir egal.
Dann trainiert mal fleißig, dass ihr dann fit seid. Ich schaue mir den Hügel am WE mal an.

Übungslauf

Wie in dem anderen Beitrag schon geschrieben, bin ich leider an jenem Wochenende nicht da. Falls jemand Lust hat mit mir da als Trainingseinheit hochzulaufen, fände ich das als Vorbereitung und Ent-Anonymisierung gut.

marcus

Vorbereitung

Hallo Marcus,

würde als Vorbereitung und Ent-Anonymisierung gern mitlaufen.
Hab aber mal noch eine andere Frage an dich und alle Anderen.
Mir tut nach dem Laufen immer die Achillessehne weh. War heute im Runners point und mir wurden Geleinlagen für den Fersenbereich empfohlen. Hast Du oder evtl.jemand Anderes Erfahrungen damit gemacht? Bestellt habe ich die Dinger erst mal-ist ja kein Kaufzwang.

Kerstin

Großartig Gruppe!

Für Informationen über den Fockeberglauf:

http://www.leipziger-triathlon.de/blauf_ausschreibung.php

auf jedenfall mit Muskelkatergarantie!!!

Nächste Woche werde ich das Hügelchen aber meiden, da ich lieber schmerzfrei in Dresden starte. Danach die Woche aber gerne.

Herrliche Spätherbstläufe wünscht Nina

Achillessehne

Hallo sternchen44,

ohne Einzelheiten Deines Trainings zu kennen, würde ich denken, dass Du vielleicht zu schnell läufst bzw. zu intensiv trainierst. Muskeln entwickeln sich beispielsweise schneller als sich Sehnen anpassen können.

Vielleicht hilft Dir das weiter :)

Martin

Diverse Ursachen

Hallo Kerstin,

für die Schmerzen gibt es viele mögliche Ursachen...
Du schreibst, dass Du sie IMMER nach dem Laufen hast. Das finde ich schon bedenklich...vielleicht hast Du eine Sehnenreizung und die könnte, wie Martin schon anmerkte, durchaus von "zu intensiven" Training kommen. Trainierst Du häufig in "Hügellandschaften"?
Vielleicht sind es aber auch die Schuhe, hast Du mal eine Laufbandanlyse machen lassen?
Seit wann hast Du die Beschwerden? Und treten diese schon beim oder erst nach dem Laufen auf? Ist es ein- oder beidseitig?
Dehnst Du vor oder nach dem Training ordentlich?
Wo tut es denn genau weh? Gibt es auch eine Schwellung? Wie lange dauern die Schmerzen an?
Hattest Du mal eine Verletzung, bist Du umgeknickt oder hast Dich "vertreten"?
Und zu guter letzt von Frau zu Frau: trägst Du häufig Absatzschuhe?
Anhand der Fragen siehst Du vielleicht schon, wieviele verschiedene Ursachen und dementsprechende Lösungen es geben kann.

Ich würde vor dem Kauf von Einlagen erstmal abraten, sondern lieber "richtig" passende Schuhe kaufen. Im Leipziger Laufladen wird man meiner Erfahrung nach sehr kompetent beraten, vielleicht habe die eine gute Idee.

http://www.leipziger-laufladen.de/cms/index.php?Willkommen

Ansonsten immer schön vorsichtig dehnen...Und wenn alle Stricke reißen, Laufpause und Termin beim Orthopäden machen.

Gute Besserung für die Sehne(n), damit Du bald wieder mehr Freude am Laufen hast.

Gruß Nina

Wieder online,..............................................

Die Technik hatte einen kurzen Aussetzer. War heute
auf dem Fockeberg,....

Der Berg hat was, und der Ausblick belohnt einen ,....

Schönes Restwochenende noch

Chaterano/Christian

Hallo alle zusammen, ich

Hallo alle zusammen,

ich habe am 1.11. leider auch keine Zeit, aber gegen einen gemeinsamen Probelauf habe ich nichts! Wäre doch mal ´ne Herausforderung!
Liebe Grüße,
Diana.

konkreter Vorschlag

ein Termin in der Woche nach dem 19.10. soll es wohl sein.

Ich schlage 2-3 Runden inkl. den Kringel, den man unten noch zu laufen hat.
Tempo ist bitte defensiv.

Terminvorschläge:

Do/Fr ab 16 Uhr
Sa und So morgens oder später nachmittag

Freue mich sehr, noch mehr local jogmapper kennenzulernen.

bis denn

marcus

Ich bin dafür!

Mir sind alle Tage recht, allerdings schaffe ich es unter der Woche nicht sicher vor 18 Uhr, daher wäre mir das Wochenende lieber.

Freu mich auch auf baldiges kennenlernen!

Nina

Ebenso dafür!

Hallo,

ich kann Donnerstag, Samstag nicht vor 17 Uhr und Sonntag generell. Klingt doch so, als ließe sich da eine gemeinsame Schnittmenge finden.

Ich hab am Samstag mit André den Fockeberg mal in einen langen Dauerlauf mit integriert (also eigentlich hat André als Meister aller Karten die Strecke geplant - ich bin ihm nur gefolgt). Die Runde war so schön, dass wir sie gleich nochmal gelaufen sind und die Aussicht konnte man auch beim 2ten Mal noch gut geniessen.

Alles in allem ein guter Lauf, ich weiss jetzt zumindestens auch was "Muskelkater an interessanten Stellen" bedeutet :D

Bleibt zu hoffen, dass das die letzte Dummheit dieser Art vor Sonntag war.

Grüße, Thomas

Ich kann außer donnerstags

Ich kann außer donnerstags meist ab 17 Uhr und am WE generell, allerdings fahre ich ab 25.10. weg, könnte das Wochenende also nicht. Übe mich in der Zeit am Fichtelberg an der Steigung ;-))
LG Diana

Bin jetzt auch hier

Danke nochmal an Marcus für den Hinweis zu dieser Buddiegruppe. Bin Läufer seit März 08 und bisher nur allein unterwegs. Ich fänd es schön, mal mit gleichgesinnten Verrückten in Gruppe zu laufen und wäre somit auch gern beim Probelauf dabei.

Bei mir scheidet der Sonntag aus. Samstag müsste ich in den Familienrat einbringen, aber ich denke, das wär möglich. In der Woche geht es aber frühestens ab 18 Uhr, freitags ab 17 Uhr.

Den Fockeberglauf selbst hab ich im Hinterkopf, werde meine Teilnahme aber erst kurzfristig entscheiden.

Bin gespannt, ob es klappt mit dem Probelauf.
Gruß Hendrik

Übersicht verloren

Mhh .. also ich blick nicht mehr durch .. Hülfe!

So wie ich das sehe bliebe ein Zeitfenster am Samstag 25.10. ca. 17:00-18:00 Uhr, da wär es noch hell, also alles im grünen Bereich. Hab ich was übersehen? Machen wir das dann so?

Und dann können wir ja noch einen Termin in der Woche drauf machen? Oder wie?

Fragende Grüße, Thomas

Moderator gesucht?

Bis zum eigentlichen Lauf am 01.11. wird es bei mir wohl nichts mehr werden. :-(
Macht also bitte etwas ohne mich! :-)

Ansonsten bin ich danach (ab KW 45) unbedingt für ein Treffen am WE, da es am Tage und bei schönen Wetter einfach mehr Spaß macht.

Ciao,
.\ndré

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links