Benutzerbild von der_steph

Im Rahmen einer Dienstreise hat es mich vom 06.10. bis 08.10. mal wieder nach Hannover verschlagen. Mitten in Hannover liegt ein schöner See - der Maschsee. Der Maschsee ist ein in den 30er Jahren künstlich angelegter See. Da ich die letzten Tage meine Laufschuhe etwas vernächlässigt habe und der für November geplante Staffelmarathon immer näher rückt, nahm ich mir schon vor der Anreise vor, einmal eine Runde um den See zu drehen.

Also klingelte am Dienstagmorgen (06:00 Uhr) mein Handy im Hotelzimmer und weckte mich zum Frühsport. Etwas mürrisch (so wie man morgens schonmal sein darf) stand ich auf und schlüpfte in meine Laufsachen. Vom Hotel zum See waren es 10 min, die ich ein bisschen zum Aufwärmen nutzte. Als ich am See ankam, war es noch dunkel. Ich entschied mich im Uhrzeigersinn um den See zu laufen. Trotz früher Uhrzeit kamen mir doch recht viele Läufer entgegen. Nach der geraden neben der Straße bog ich nach recht um den See ab und selbst dort war alles beleuchtet - toll. Langsam setzte sich auch die Dämmerung durch und der Tag brach an. Eine wirklich eine tolle Athmosphäre im Morgengrauen bei Sonnenaufgang machte den Lauf zu einem Erlebnis für mich. Vielleicht wird es auch zur Normalität, wenn man hier öfter läuft, aber ich fands großartig.

Insgesamt ist die Runde um den See knapp 6 km lang und man läuft durchgängig auf Asphalt und/oder Kampfbahn. Sehr schön ist auch die Beleuchtung, so dass man, so wie ich, auch im Dunkeln losdüsen kann.

Nach einer entspannenden Dusche war ich nun mehr als bereit für das Hotelfrühstück :-)

0

Meine Hausstrecke! ;) Sei

Meine Hausstrecke! ;) Sei froh das du erst jetzt um die Uhrzeit am Maschsee gelaufen bist denn es gab einen jahrelangen Streit unter den Politikern bis endlich die Beleuchtung rund um den See genehmigt wurde. Seit einigen Monaten erstrahlt der Maschsee nun pünktlich zur dunklen Jahreszeit in einem neuen Lichte.
Sonst war es im Winter nur mit LED Lampe möglich in der Dunkelheit zu laufen oder wenn Hannover 96 gespielt hat und das Stadion beleuchtet war. Ach ja, und natürlich an den wenigen Tagen an denen Schnee lag auch ;)

Gruß Arne

kann dir nur zustimmen

es ist unvergleichlich schön, am frühen morgen an einem see zu joggen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links