Benutzerbild von littlesnowwhite

Ich bekomme das blöde Grinsen immer noch nicht aus dem Gesicht...habe am Sonntag mein absolutes "To-Do-before-getting-30-Ziel" erreicht und den Kölner Halbmarathon erfolgreich beendet. Und das trotz des für mich, die bei Regen keinen Fuß auf die Laufrunde setzt, sehr widriges Wetters...habe es während des Laufens allerdings auch immer nur am Rande registriert (meinen Respekt an die Marathonis).
Habe mir am Abend vorher vorgenommen, mich nicht weiter verrückt zu machen, sondern das Event zu genießen, ich habe schließlich den ganzen Sommer genug darüber gejammert :-)...und mit dieser Einstellung lief es dann. Körperlich war der Lauf überraschend entspannt, ich bin stur meine geplante 7er Pace gelaufen (jaaaa...ich bin eine Rennschnecke) und hatte keine Probleme. Mein Kopf hat auf dem schier ewig langen Kaiser-Wilhelm-Ring ein wenig gestreikt, aber dank meiner netten Laufbegleitung war auch das zu ertragen. Und ab Kilometer 16 war ich auch mental wieder überzeugt! Die Deutzer Brücke war dann nochmal heftig, die Knie haben zum erstem mal heftig gezickt und ich habe ernsthaft überlegt zu gehen...also Tempo raus und meine Laufpartnerin ziehen lassen, wir kamen mit 30 sek. Unterschied im Ziel an. Der Riesenglücksflash kam erst gestern, mit einem Tag Verspätung und hält immernoch...
Habe den Muskelkater gestern mit einem Saunabesuch bekämpft (eine wahre Wohltat) und heute schon wieder 2H beim Spinning bestritten. Mein großes Angstziel ist geschafft und der nächste Halbmarathon wird dann ein gutes Stück schneller...da ist der Ehrgeiz sofort wieder zur Stelle;-)

0

Super! Herzlichen

Super! Herzlichen Glückwunsch zum ersten HM!
Hatte das Vergnügen auch vor knapp 2 Wochen. Ist schon irgendwie super, wenn man sein gesetztes Ziel erreicht.
Man macht sich vorher verrückt und kann in der Nacht vielleicht auch nicht so recht schlafen..., aber dann ist auf einmal alles nur halb so wild gewesen.
Noch weiterhin viel Spaß und Ehrgeiz beim Laufen!
LG
Frank

Glückshormone sind GEIL

Ist echt ein super feling, wenn man den ganzen Tag mit einem riesen Grinsen durch die Gegend läuft und alle möglichen Leute ein komisch angucken, nur weil man gut drauf ist :-)
Ich hoffe dein Glücksflash hält noch lange an, aber noch mehr hoffe ich, dass deine Motivation immer nur bergauf geht.

Viele Grüße
Sascha

---

Vertraue deinem Körper und höre auf ihn!

Super!!!

Hi Littlesnowwhite,

Klasse! Herzlichen Glückwunsch!

Tolle Leistung – und Dein Pace ist doch wirklich egal! Hauptsache, Du hast Deinen inneren Schweinehund und Dein Lampenfieber vor der Riesenstrecke erfolgreich bekämpft. Wenn ich mir die Fotos aus dem Zieleinlauf so ansehe, habe ich tatsächlich den Eindruck, dass die Leute um so glücklicher aussehen, je später sie einlaufen ;-)

Viele schöne Kilometer noch!

P

* Laufen bewegt. Laufen bringt dich nach vorn. *

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links