Benutzerbild von NinaRennt

Dank des langen WEs fiel mir der Start in meine HM-Vorbereitung leichter.

Der erste Lauf, ein Tempolauf powerte mich ganz schön aus, und am Mittwoch,
einen Tag später hatte ich ganz schön heiße Bäckchen und Öhrchen.
Am Donnerstag wurde der Dauerlauf vom Regen gestört und durch "Motivationsstürze" auf
Seiten meines Freundes unterbrochen. Aber hierzu später.
Freitag und Sonntag lief ich alleine und habe das gute Wetter genossen,
und der Musik in meinem Ohr gelauscht. Nur der Puls war a weng zu hoch.
Auch heute fühl ich mich noch leicht geschwächt von dem gestrigen Lauf,
wär ja komisch, wenn nicht, schließlich bin ich schon ewig keine 14 km am Stück gelaufen.

Achja, mein Freund.
Er wird am 9.11. am Lago Maggiore auch mitlaufen aber er geht die Sache ganz anders an.
1. Er hält nicht viel von Laufbüchern und Trainingsplänen.
2. Er sagt er habe keine Zeit für Laufpläne
(Job, FitnesstudioKurse)
3. Er findet Trainingspläne nicht flexible genug
(Job, Wetter und Wohlbefinden sind 3 Unbekannte,
die ein Training nach Plan für ihn unmöglich machen)

Im allgemeinen kann man sagen er läuft nach Gefühl.
Seine Pulsuhr ist schon seit ner Weile defekt und Trainingseinheiten
wie Intervalltraining werden willkürlich in sein Training eingebaut.
Letztere macht er wenn dann unter der Woche ohne mich.

So und wenn wir gemeinsam laufen kommt es öfters vor,
dass er nicht mehr kann irgendwie bricht ihm die Motivation weg,
und danach wird das auch nix mehr, so sind wir z.B. am Freitag die letzten 3 Km
abwechselnd gegangen bzw gejoggt.
Manchmal kann ich ihn motivieren weiter zu machen, zu kämpfen, manchmal nicht.

Nunja,
beide haben wir das Ziel unter 2 Stunden zu laufen,
er will aber ohne mich laufen.
Er braucht da sein Tempo sagt er.

Ich glaube anfangs wird er schneller sein als ich,
irgendwann wird er dann doch zurückfallen
und wenn dann auch noch die Motivation bröckelt,
z.B. weil ich ihn überhole dann sieht es für ihn da nicht ganz so gut aus.

Schauen wir mal.

Ich bin gespannt!

0

Schaffst du!

Du läufst nach Steffny-Plan, oder? Das wird! Ziehe es so durch, wie es für dich passt und es dir gut tut und lass' nicht zu, dass sich dein Schweinehund mit deinem Freund verbündet :-)
Ich habe mich auch für meinen ersten HM im März mit einem Steffnyplan vorbereitet und das ging echt gut. Statt Tempolauf bin ich aber auch zum Lauftreff und habe da einfach ein bissl mehr Gas gegeben als sonst (freie Interpretation des Plans), und das mit dem Puls hat bei mir bei den langen Läufen auch nicht ganz gepasst, bin dann lieber etwas langsamer gelaufen. Nur bei den Intervallen habe ich aufs Tempo geschaut, da ich da ja das Renntempo üben sollte/wollte. Ach, und nach den 19 km habe ich mich am nächsten Tag gefühlt wie vom Bus überfahren. Und nach den 2000 m Intervallen im Renntempo dachte ich - 2 km ok, aber das 21,1 km lang??? Aber es hat funktioniert. Der 10 km Wettkampf 2 Wochen vorher ist eine gute Standortbestimmung um zu schauen, ob das Ziel unter 2 h realistisch ist. Es ist auf jeden Fall eine gute Strategie, das Rennen nicht zu schnell anzugehen. Am besten gleichmäßiges Tempo durchlaufen.
Ich wünsche Dir viel Erfolg!!!

Hi,

ich kann cc nur beipflichten, das wird schon. Ich bin meinen 1. HM im Juni auch nach einem Steffny-Plan gelaufen und es hat gut geklappt. Kleine Abwandlungen sind auch ok. Ich habe beispielsweise den 6 Wochenplan auf 7 Wochen gestreckt und am Wochenende vor dem WK einen 5000 Lauf vollgelaufen. Musste einfach sein ich hatte noch 'ne Rechnung offen. Die Intervalle und die langen Läufe hab ich aber ziemlich genau nach Plan absolviert. Wobei ich bei den Langen etwas mehr gemacht habe, nicht Tempo sondern Länge...

Alos lass Dich nicht entmutigen und zieh Deinen Plan allein durch. Jeder Mensch ist anders..

Viel Spaß und viel Erfolg

Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

ich bin motiviert

Keine Angst,

Ich zweifle nicht an meinem Ziel.

Allerdings sorge ich mich um meinen Freund.

Gruß Nina

Tja...

... aber da muss er selber durch!

;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links