Benutzerbild von Dufrain

Heute bin ich zum ersten offiziellen Lauf seit 2004 gestartet. Ein 13,3 km Volkslauf durch den Wald. Die Zahl der Teilnehmer lag so um die 20.000 und da ich hier das erste Mal Teilnehme, musste ich schön weit hinten anfangen und mich dann langsam nach vorne kämpfen.
Ging wesentlich besser als erwarten. Ich habe die Woche über ein leichtes Zerren in der linken Wade gespürt und fürchtete schon, das dies meinen heutigen Lauf verhindern würde. Ging aber zum Glück ganz gut, obwohl ich es den ganzen Weg durch spüren konnte. Die Zeit war mit 1 Stunde 17 min. auch ganz passabel.
Nun muss ich mir ein neues Ziel setzen. Für den HM bin ich noch nicht so weit. Vielleicht erst einmal ein paar 10km läufe um die Zeit zu verbessern...

0

13.3km 7 20000 Teilnehmer

Naja ich hoffe dann mal nicht das Du dich zu weit hinten anstellen musstest. Bis 20000 erst einmal losgelaufen sind kannst Du bestimmt noch von Deiner Zeit 10min abziehen !
;-)
Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Die Zeit wurde per Chip

Die Zeit wurde per Chip gemessen, d.h. erst dann wenn Start und Ziellinie überschritten werden. Aber die Wege sind Zeitweisse sehr eng, weshalb man nicht ganz sein eigenes Tempo laufen kann. Nächstes Jahr würde ich dann weiter vorne starten können, abhängig von der diesjährigen Plazierung.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links