Benutzerbild von Schokomaus

Eigentlich würde ich den Eintrag gerne eher unter "Runner's Low" oder besser "General Low" verfassen. Mein linker kleiner Zeh ist gebrochen, die Arbeit ist gerade sehr demotivierend und mein Friseur hat Mist gebaut. Okay, alles wird wieder gut, ich weiß, aber das dauert. Und Geduld zählt nicht zu meinen Tugenden.

Jedenfalls fiel mir am Sonntag nachmittag die Decke auf den Kopf. Freund musste arbeiten, ich hatte himmelschreiende Langeweile und war schon so weit, dass ich raus musste aus meiner Bude. Da die Zehe mir leider seit über 2 Wochen einen Strich durch die Rechnung macht, egal, was ich auch vorhabe, fiel mir mein Fahrrad im Keller ein, das ich schon seit einem Jahr abgesehen von einem Umzug nicht mehr angefasst hatte.
Also los: Turnschuhe an, Handy und Geld eingepackt, runter, Rad aufgepumpt und los. Bin eine Stunde entspannt zu meinen Eltern geradelt, hab dort Tee getrunken, mich dann später mit dem Auto nach Hause bringen lassen (*g*... hey, es war schon fast dunkel, und außerdem war das für mich eine echte Leistung!) und bin dann in die Wanne gegangen. Ein herrlicher Abschluss mit heißem Wasser, Lavendelbadesalz, Kerzen und Tee.
Lag um 21:30 im Bett, wollte lesen und hab die Augen nicht mehr aufhalten können.
Was für ein Sonntag! :)

0

dich hat es aber richtig erwischt

Hallo Schokomaus!
Na dich scheint es aber richtig erwischt zu haben:
- Sport musst du dir knicken wegen einem gebrochenen Zeh
- Job macht gerade keinen großen Spaß
- Frisur passt nach letztem Friseurbesuch nicht

Wenigstens hast du die richtige Therapie gewählt. Raus aus der Bude und hinterher rein in eine dampfende, wohlriechende Badewanne mit gedämpftem Licht.

Es gibt Tage, da läuft es einfach Sch....
Der momentane Nieselregen draußen ist einem da beim Trübsal blasen auch keine große Hilfe.

Genauso schnell wie so ein Schlamassel da ist, verschwindet er auch wieder. Also lass den Kopf nicht hängen. ;-)

Michael der laufende Beamte

BMI von 22,7 ;-)

kennst du den?

"Auch wenn ich mich ganz langsam bewege
ich bin noch lange nicht bankrott

Schmerterlinge verkleiden sich bunt
und tanzen im Untergrund ..." (Keimzeit)

Das denk ich mir immer.
Wichtig ist nicht die Gewindigkeit sondern das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.
Ich finde die Idee mit dem Fahrrad echt gut.

Gute Besserung!
Anja

Prioritäten

Tja,
ich weiss jetzt nicht genau worüber Du Dich am meisten ärgest ( Job Zeh Frisur), aber falls es der Zeh sein sollte, ist Radfahren und Schwimmen bestimmt eine gute Alternative. Wenn ich gerade aus dem Fenster schaue und den Regen sehe bei netten 11 °C dann wünsche ich mir jetzt auch einen Problemzeh. Irgendwie habe ich keine Lust gleich bei dem Wetter zu laufen.
Also was ich sagen will, nutze es für andere Sportarten eine Laufpause schadet nie, sie macht den Kopf frei und steigert die Freude auf den nächsten Lauf.....wenn der Zeh dann wieder mitspielt. Ach ja und unterm Helm beim Radeln bzw. unter Wasser beim Schwimmen fällt auch keinem Deine Frisur auf....
;-))))

LG Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Danke!

Huh, hab erst jetzt wieder hier hinein geschaut, weil ich meine neue Radtour von gestern dokumentieren muss, und da sehe ich so nette Kommentare. :)
Der Zeh ist zwar wieder geheilt, hab aber noch Schmerzen beim Abrollen, die aber mit jedem Tag geringer werden. Es ist Licht am Ende des Tunnels!
Danke an Euch, das baut ebenfalls auf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links