Benutzerbild von slow lane

Nie war traf die Auswahl des Blogthemas buchstäblicher: "Persönliche Betrachtung" :-)
Durfte heute feststellen, dass man sicherer und damit schneller läuft, wenn man sieht und betrachten kann, wo man hintritt. Vor allem auf unebenen und unbeleuchteten Waldwegen. Stirnlampe sei Dank! Unangenehm so ein Ding um den Kopf, aber erhellend und dieser Vorteil ist entscheidend. Und ich bin glatt wieder schneller gewesen, weil ich nicht mehr so ängstlich rumtrippeln musste.
Und einen Blinky am Arm hatte ich auch. So ausstaffiert sah mich ein Radfahrer, der ohne Licht um die Ecke gedüst kam, und hat mich so freundlicherweise nicht umgefahren. Ich habe ihn zum Glück vorher schon gehört. Fein, dass er offenkundig keinen Wert darauf legt, die Mechanik seines Rades zu ölen.

0

Ein Lichtlein aufgegangen...

...ist Dir also! *gg*
Wie trägt sich denn so'n Teil? Schlackert das nicht auf'm Kopp rum?
Ich hab ja immer Bedenken, dass ich da unter noch mehr schwitze...mir läuft die Suppe ja eh schon immer arg...
Und flackert das nicht vor den Füßen?

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

:-D

da schlackert nix, sitzt erstaunlich gut, obwohl ich weder mützen noch stirnbänder mag. ist zwar nicht das tollste gefühl, aber die lampe (petzl tikka plus, tipp hier aus dem forum) ist leicht und streut sehr gut das licht ohne den befüchteten tunnelblick.
schweiß hält sie durch den gummizug auch (bedingt) ab - und ich suppe auch ordentlich ...
also: besser lampeneinhorn als maulwurfsläufe - ich liebe halt meine strecken und die sind jetzt stockduster frühmorgens, weil ohne lampen.

Dankeschön...

für das feedback... auch wenn ich schon wieder ganz schön blättern musste, um das hier wieder zu finden. Ist ja schon erstaunlich, was hier Blogtechnisch abgeht. ;)

Ok...dann werd ich mir die mal auf den Merkzettel schreiben. Noch kann ich ja tagsüber laufen, solange sich kein neuer Job ankündigt. ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links