Benutzerbild von peuber

Nach einem halben Jahr Vorbereitungzeit fiel für mich (erster HM)und weiteren 9000 Läufern gestern Morgen am Sonntag den 21.09.08 9:00Uhr der Startschuss zur 4 Auflage des Einstein-Marathons/Beurer Halbmarathon in Ulm.
Ich bin immer noch voller Adrenalin, so gut war die Stimmung an der Strecke die durch die zahlreichen Zuschauern gesäumt war und diese einen zu Höchstleistung trieben.Trotz kalter Witterung kam ich voll aus mir heraus und lief was die Beine hergaben, mein Puls war zwar schon auf 80% aber egal :), ich fühlte mich super und so stand für mich am Ende der 21,097 KM eine für mich persöhnlich sehr gute Zeit von 01:34:20 h auf der Uhr, was soll ich sagen als Laufanfänger mit 27Jahren völlig ausreichend:)).
Fazit des Einstein-Marathons:
Super Veranstaltung, Super Organisiert, tolle Freunde dazu gewonnen, Super Puplikum, sehr schöner Streckenverlauf...........
Und ein ganz dickes Lob an unsere Trainerin vom Vorbereitungskurs die mich/uns immer super motiviert hatte!

0

Der Erste ??

Ich kann ja kaum glauben, daß man den Ersten und nach nur einem halben Jahr, in so einer Zeit erlaufen kann!
" völlig ausreichend " kleiner Witzbold - einfach genial!
Genieße deinen Triumph und laß dir von mir herzlichst gratulieren.

Danke für die

Danke für die Glückwünsche, ich kann es selber auch noch nicht glauben....habe auf jeden Fall Blut geleckt und werde dran bleiben!

wow

Wow, nicht schlecht. Super Zeit!

War auch dabei, allerdings nur bei den 10 Kilometer. War echt super organisiert und die Strecke war klasse. Hat echt Spaß gemacht. Nächstes Jahr wieder :-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links